Wie die NASA einen Flugsimulator für die ersten Astronauten erstellte, die auf dem Mond landen

5. Dezember 1961. Ein Mann an der Steuerung eines Moduls blickt aus der Nähe auf die Mondoberfläche. Ist dies ein Astronaut, der sich fast acht Jahre vor Apollo 11 dem Mond nähert? Nein - es ist ein Pilotversuchsprojekt LOLA, ein riesiges Netzwerk von handgemalten Mosaiken und verfolgten Kameras, die Astronauten für die Mondlandungen trainierten.

Testperson auf einem Portal mit Blick auf die simulierte Mondoberfläche während eines frühen Testlaufs von Project LOLA.

Vor vierundfünfzig Jahren haben wir das Projekt LOLA - den Simulator für die Mondumlaufbahn und den Landeanflug - im Langley Research Center in Virginia getestet. Der Pilot saß auf einem Portal und spähte aus dem Cockpit auf ein Kurzschlussfernsehsystem, das als Reaktion auf ihre Befehle detaillierte Mondmosaike verfolgte.

Die Künstler verwendeten eine Mischung aus Handmalerei und Airbrush, um die massiven Mondwandbilder für den Simulator zu erstellen.

Die NASA konstruierte vier Modelle in verschiedenen Maßstäben, sodass das Cockpit die Wandbilder verfolgen und eine Landung simulieren konnte. Die größte befand sich auf einer Kugel mit einem Durchmesser von sechs Metern (20 Fuß), die die Mondoberfläche aus einer Höhe von 322 Kilometern simulierte, sodass jeder Zentimeter 5,7 Kilometer (1 Zoll pro 9 Meilen) zurücklegte. Die drei kleineren vollreliefierten Abschnitte sind 4,5 Meter (15 Fuß) mal 12 Meter (40 Fuß) groß. Das endgültige Modell von Crater Alphonsus wurde auf nur 1 Zentimeter pro 61 Meter (1 Zoll bis 200 Fuß) skaliert. Die Mondoberflächen wurden durch sorgfältiges Bemalen und Airbrushen der Oberflächen mit detaillierten Fotos aus früheren Mondmissionen erstellt.

Modell 1 war eine massive Kugel mit einem Durchmesser von 6 Metern (20 Fuß), die die Mondoberfläche aus einer Höhe von 322 Kilometern (200 Meilen) auf einer Skala von 1 Zentimeter simulierte, die 5,7 Kilometer (1 Zoll pro 9 Meilen) umfasste.

Konstruktion von Modell 1 vor der Ausstattung mit einem handgemalten Mosaik der Mondoberfläche.

Gerüste und Flächen für Modell 2 (Vordergrund) und Modell 1 (Hintergrund) mit der Kameraschiene.

Heben eines Mondoberflächenmodells auf seinem Gerüst in Position.

Ein typischer Testlauf dauerte eine Stunde, wobei der Pilot im Cockpit kontrollierte, wie die Fernsehkameras die Modelle verfolgten. Die Mission begann mit dem Wagen auf Modell 1, der den translunaren Ansatz und die Umlaufbahn festlegte. Während des Abstiegs wurde die Fernsehspeisung auf eine zweite Kamera bei Modell 2 umgeschaltet, während die erste Kamera auf Modell 3 umgestellt wurde. Die Simulation wurde etwa hundert Meter von der „Oberfläche“ entfernt, um zu verhindern, dass die Kamera gegen sie stößt die Models.

Testperson in einer frühen Version des Cockpits testet die Fähigkeit des Simulators, Kameras entlang der Strecke zu bewegen.

Künstler, der die Kameraspur als Gerüst zum Malen der Oberfläche von Modell 2 verwendet.

Die drei Reliefmodelle wurden aus Styropor gefertigt, das passend zur Mondoberfläche lackiert war.

Die Mondmodulkabine ermöglichte ein Sichtfeld von 45 ° über vier Fenster; Die Projektionswände des Simulators deckten ein breiteres Sichtfeld von 65 ° ab. Die Mondoberfläche wurde mit vier Schmidt-Fernsehprojektoren nach hinten projiziert. Überall, wo die „Mondoberfläche“ nicht bedeckt war, befand sich ein Sternenfeld, das durch Frontprojektion eines vierachsigen Sternfeldgenerators (Sternball) über der Kabine erzeugt wurde.

So sah die Ansicht für die Astronauten mit dem Project LOLA-Simulator aus:

Zwei Langley-Mitarbeiter stellten die Theorie auf, dass eine computergesteuerte Navigation nicht ausreichen würde, um auf dem Mond zu landen, und plädierten daher für diesen 2-Millionen-Dollar-Simulator. Es sollte Astronauten mit der außerirdischen Oberfläche vertraut machen und ihnen hoffentlich helfen, visuelle Hinweise zu identifizieren, mit denen sie die Programme unterstützen könnten.

Apollo-Astronauten nutzten den Simulator 1964, aber nach den ersten Mondlandungen stellten sie fest, dass dies eigentlich nicht notwendig war. Der Simulator wurde bald außer Betrieb genommen und 1978 vollständig entfernt.

Kontaktieren Sie den Autor unter [email protected] oder folgen Sie ihr unter @MikaMcKinnon .

Suggested posts

Florida Wildlife Officials töten invasive Leguane, indem sie ihre Schädel zerschlagen

Florida Wildlife Officials töten invasive Leguane, indem sie ihre Schädel zerschlagen

Ein Leguan gesehen in Bahia Honda, Florida Keys. Im Rahmen eines Forschungsprojekts im Wert von 63.000 US-Dollar, mit dem neue und wirksame Methoden zur Eindämmung der explodierenden Leguanpopulation in Südflorida entwickelt werden sollen, haben Wildtierbeamte des Bundesstaates damit begonnen, Leguane in die Köpfe zu schlagen. Sie sagen, dies sei eine schnelle und „humane“ Form der Sterbehilfe .

US-Beamte sagen, Russland habe die Olympischen Spiele in Pyeongchang gehackt und versucht, sie an Nordkorea festzunageln

US-Beamte sagen, Russland habe die Olympischen Spiele in Pyeongchang gehackt und versucht, sie an Nordkorea festzunageln

US-Beamte, auch wenn sie unter dem Deckmantel der Anonymität sprechen, beschuldigen das russische Militär, an einem Cyberangriff auf die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, teilgenommen zu haben und dann zu versuchen, Nordkorea die Schuld zu geben, berichtete die Washington Post. Während Russland bereits Gegenstand weit verbreiteter Gerüchte war, dass es hinter dem Cyberangriff als Vergeltungsmaßnahme für die Sperrung der Spiele aufgrund eines massiven, angeblich staatlich gerichteten Dopingskandals steckt, durften 169 der Athleten des Landes schließlich unter neutraler Flagge antreten - Dies macht den Verdacht der US-Regierung mehr oder weniger öffentlich.

Related posts

Der Planet verliert mit alarmierender Geschwindigkeit Grundwasser

Der Planet verliert mit alarmierender Geschwindigkeit Grundwasser

Wenn es um Wasserknappheit geht, ist der Grundwasserverlust wie der stille Killer: Es ist nicht so einfach zu messen oder zu überwachen wie beispielsweise ein schrumpfendes Reservoir. Wir wissen, dass viele Grundwasserleiter überfordert sind, aber ein neuer Bericht zeigt, dass wir wichtige Grundwasserleiter schneller entwässern, als sie wieder aufgefüllt werden.

Elon Musk gräbt wieder Tunnel, diesmal unter DC

Elon Musk gräbt wieder Tunnel, diesmal unter DC

Foto: AP Der bekannte Tunnel-Enthusiast Elon Musk gräbt erneut, diesmal zu trüben Zwecken auf einem verlassenen Parkplatz in der Nähe des Hauptgebäudes des Büros für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe im Nordosten von Washington, DC, berichtet die Washington Post Nach dem Bericht wurde Musk's Boring Company "eine frühe und vage Baugenehmigung" erteilt, um mit einigen äußerst vorläufigen Arbeiten an einem Abschnitt eines unterirdischen Hyperloop-Tunnels zu beginnen, der sich theoretisch eines Tages von DC nach Baltimore, Philadelphia und USA erstrecken könnte New York.

Atemberaubende Nahaufnahmen von Kometen aus Rosettas Hochgeschwindigkeits-Vorbeiflug

Atemberaubende Nahaufnahmen von Kometen aus Rosettas Hochgeschwindigkeits-Vorbeiflug

Die Rosetta-Sonde hat unsere mickrigen kleinen Geister mit Fotos, die vom Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko zurückgestrahlt wurden, ständig umgehauen, aber diese neuen Fotos, aufgenommen als Rosetta einen Vorbeiflug in geringer Höhe durchführte, geben eine ganz neue Perspektive. Wenn 67P der Sonne nahe kommt (räumlich nah: es ist immer noch über 200 Millionen Meilen entfernt), erwärmt es sich und wird aktiver.

Wer hat gewonnen und wer wurde in Waymo v. Uber total verarscht?

Wer hat gewonnen und wer wurde in Waymo v. Uber total verarscht?

Der frühere CEO von Uber, Travis Kalanick, verlässt das Phillip Burton Federal Building am dritten Tag des Prozesses zwischen Waymo und Uber Technologies am 7. Februar 2018 in San Francisco, Kalifornien. (Foto: Getty) In der Mitte eines umstrittenen Prozesses hat Waymo seine hochkarätige Klage gegen Uber in einem Deal beigelegt, der Googles Muttergesellschaft Alphabet 245 Millionen US-Dollar an Uber-Eigenkapital einbringt - ein etwas größerer Anteil als Google bereits - und Waymo ermöglicht, den Überblick zu behalten auf Ubers selbstfahrendem Autoprogramm.

MORE COOL STUFF

Leonardo DiCaprio hat es nicht eilig, zu heiraten: "Es wird einfach passieren, wenn es passiert"

Leonardo DiCaprio hat es nicht eilig, zu heiraten: "Es wird einfach passieren, wenn es passiert"

Mit seinem außergewöhnlichen schauspielerischen Können, seinem Erfolg und seinem guten Aussehen fragen sich die Fans von Leonardo DiCaprio, warum er nicht verheiratet ist.

'I Love Lucy': Desi Arnaz wurde vom Ehemann seiner Freundin fast aus einem Fenster gestoßen

'I Love Lucy': Desi Arnaz wurde vom Ehemann seiner Freundin fast aus einem Fenster gestoßen

Desi Arnaz geriet in eine schwierige Situation, nachdem er den Ehemann seiner Freundin getroffen hatte. Hier ist die Geschichte, wie er fast aus einem Fenster gestoßen wurde.

Tom Hollands „Spider-Man“-Fitness-Routine besteht aus 5 Schritten

Tom Hollands „Spider-Man“-Fitness-Routine besteht aus 5 Schritten

Tom Hollands Hauptrolle in der MCU hat die Fans dazu inspiriert, seine Arbeit zu entdecken und mehr über seine intensive Vorbereitung auf die Rolle von Spider-Man zu erfahren.

Warum "I Love Lucy" laut Desi Arnaz . nicht "I Love Lucille" genannt wurde

Warum "I Love Lucy" laut Desi Arnaz . nicht "I Love Lucille" genannt wurde

Viele Leute sind mit Episoden von 'I Love Lucy' aufgewachsen. Hier ist der wahre Grund, warum die Show nie "I Love Lucille" genannt wurde.

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Unser Mini-Kreuzworträtsel wird wöchentlich aktualisiert und kombiniert unsere beliebtesten HowStuffWorks-Lesungen mit cleveren Hinweisen!

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Wäsche waschen ist schon schlimm genug, ohne sich Gedanken über die Wahl des richtigen Waschmittels machen zu müssen. Was ist also am besten? Oder ist es sogar egal?

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die Familien Fugates und Combs im ländlichen Kentucky verloren die genetische Lotterie, die beide ein seltenes rezessives Merkmal teilten, das ihre Haut bei der Heirat blau aussehen ließ. Was war die Ursache dafür? Und was ist mit den Familien passiert?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Zwei vaterlose männliche Küken werden in einem Programm aufgezogen, um den kalifornischen Kondor vor dem Aussterben zu retten. Wie sind solche „jungfräulichen“ Geburten möglich?

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Die 3-jährige Tochter von Cardi B und Offset, Kulture, zeigte auf Instagram ihre neue geflochtene Frisur.

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

Die Zukunft des Creator Commerce: Ankündigung von Canal x Nik Sharma

Die Zukunft des Creator Commerce: Ankündigung von Canal x Nik Sharma

Unsere Mission bei Canal ist es, den besten Marken zu helfen, mehr zu verkaufen. Im Oktober haben wir ein kuratiertes Netzwerk angekündigt, das es gleichgesinnten Marken ermöglicht, Produkte der anderen zu verkaufen.

So meistern Sie Ihre Intuition

Ein praktischer Leitfaden für den Einsatz von Intuition, um ein sinnvolles Leben zu gestalten

So meistern Sie Ihre Intuition

Wann haben Sie das letzte Mal mit voller Zuversicht eine schwierige Entscheidung getroffen? Ist das überhaupt ein Ding?? Ja, so ist es. Und ich verstehe – es kann schwer sein zu wissen, ob Sie die richtige Entscheidung treffen.

5 toxische Denkweisen, die Sie loswerden müssen, um ein besseres Leben zu führen

5 toxische Denkweisen, die Sie loswerden müssen, um ein besseres Leben zu führen

Von Rania Naim Toxische Denkweisen sind Überzeugungen über unser Leben oder uns selbst, die wir aus ungünstigen Umständen, Traumata, ungelösten Kindheitsproblemen und Versagen entwickeln. Wir entwickeln diese Denkweisen und sie wachsen mit uns, wenn wir sie nicht sofort behandeln.

JUICY — Leiden in Stille Teil 1

JUICY — Leiden in Stille Teil 1

Mein Leben in meinen eigenen Worten. Der verstorbene große Prophet Biggie Smalls rappte: „Es war alles ein Traum, ich habe immer Word Up gelesen! Magazine“, als er in Erinnerungen schwelgte und seine Bestrebungen zum Ruhm manifestierte.

Language