Star Wars: Der letzte Jedi

Ja, das ist Luke auf dem Millennium Falcon im neuen Last Jedi-Teaser

Ja, das ist Luke auf dem Millennium Falcon im neuen Last Jedi-Teaser

Sagen Sie, was Sie über das Star Wars-Franchise mögen: Es weiß, wie man Erwartungen und Fan-Nostalgie mit einer Kraft bezahlt, die in der modernen Popkultur ihresgleichen sucht. Jeder, der an der guten alten Zeit der Serie zweifelt, muss nicht weiter suchen als der neue Überraschungsteaser, den Disney für den Film während des heutigen Höhepunkts der World Series veröffentlicht hat und der zuvor gesehenes Filmmaterial – hey, Porgs – mit einer mehrjährigen Heimkehr in der Herstellung.

Mark Hamills neuer Last Jedi-Look ist auf der dunklen Seite

Mark Hamills neuer Last Jedi-Look ist auf der dunklen Seite

(Foto: Angela Weiss/AFP/Getty Images) Wenn man bedenkt, dass es Jahrzehnte her ist, seit wir ihn das letzte Mal (ausführlich) gesehen haben, kann man davon ausgehen, dass Luke Skywalker vor The Last Jedi einige Veränderungen durchgemacht hat. Er ist jetzt Lichtjahre von dem Bauernjungen entfernt, den wir zum ersten Mal getroffen haben – dieser weltmüde Typ hängt mit Porgs rum, nicht mit Ewoks.

Weißt du was? Gut für Rian Johnson

Weißt du was? Gut für Rian Johnson

Auf Netflix finden Sie gute Pullover und sehr gute Regisseure. Rian Johnsons Star Wars-Trilogie scheint heute weniger wahrscheinlich als je zuvor, da der Regisseur gerade einen 450-Millionen-Dollar-Deal abgeschlossen hat, um zwei Fortsetzungen von Knives Out bei Netflix zu machen.

Rian Johnson interpretiert Reys rätselhafte Spiegelvision

Rian Johnson interpretiert Reys rätselhafte Spiegelvision

Bild: Lucasfilm / Disney Der letzte Jedi setzt seinen Weg zum am meisten erklärten Star Wars-Film fort, der jemals gedreht wurde, da der Regisseur und Autor Rian Johnson einen interessanten Einblick in einen der faszinierendsten Momente des Films bietet. Rey geht in die Grube der Dunklen Seite und findet darin.

Sie werden all diese großartigen Star Wars: The Last Jedi-Poster drucken wollen

Sie werden all diese großartigen Star Wars: The Last Jedi-Poster drucken wollen

Alle Bilder: Poster Posse. The Last Jedi ist der Film, über den alle Geeks und Nerds in den nächsten Monaten sprechen werden (oder bis eine neue Star Wars-Folge erscheint).

Laura Dern konnte offenbar nicht aufhören, "Pew" zu sagen, als sie ihre Laserpistole in The Last Jedi abfeuerte

Laura Dern konnte offenbar nicht aufhören, "Pew" zu sagen, als sie ihre Laserpistole in The Last Jedi abfeuerte

Die Schauspielerin Laura Dern ist eine verdammte Fachfrau, die Fragen und Franchise-Besessenheit von so unterschiedlichen Fandoms wie Jurassic Park, Star Wars und Twin Peaks mit unerschütterlicher Anmut und Charme erfüllt. Aber selbst legendäre Entschlossenheit kann nur so weit gehen, weshalb wir erfreut, aber nicht überrascht sind, diese Anekdote von Rian Johnson, dem Regisseur von The Last Jedi, aufzunehmen, der anscheinend auf dem Kommentartrack für die Heimveröffentlichung des Films vermerkt, dass Dern dies nicht tun würde Hören Sie nicht auf, "Pew" zu sagen, wenn sie während des Films ihre Laserpistole abgefeuert hat.

Mark Hamill bedauert Kritik an The Last Jedi: „Ich wollte nur einen guten Film machen, und er war noch besser“

Mark Hamill bedauert Kritik an The Last Jedi: „Ich wollte nur einen guten Film machen, und er war noch besser“

Mark Hamill, der Schauspieler, der seit 40 Jahren dafür verantwortlich ist, Luke Skywalker Leben einzuhauchen, erklärte in mehreren Interviews, dass er mit der Version seines Charakters, die wir in Star Wars: Die letzten Jedi gesehen haben, nicht zufrieden war, und gab der Kritik versehentlich mehr Nachdruck dass er den Film erhalten hat. Jetzt bereut Hamill, was er getan hat.

Star Wars: Der letzte Jedi wird im Weltraum gezeigt

Star Wars: Der letzte Jedi wird im Weltraum gezeigt

Bild: Disney Argumentieren Sie alles, was Sie wollen, um Ihr Star Wars-Filmerlebnis zu maximieren - IMAX, Atmos und Dolby Vision sind alle im Vergleich zum Format "Buchstäblich unter den Sternen" scheiße. Hier werden die Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS schau dir den Film bald an.

Beobachten Sie, wie Mark Hamill auf Disneys Star Wars-Fahrt auftaucht und Nerds für immer in den Bann zieht

Beobachten Sie, wie Mark Hamill auf Disneys Star Wars-Fahrt auftaucht und Nerds für immer in den Bann zieht

Obwohl bekannt ist, dass es 54 mögliche Fahrsequenzen gibt, die Fans auf Disneylands Star Tours-Attraktion erleben können, ist es unwahrscheinlich, dass sich jemand, der den Park besucht, vorstellt, einer von ihnen würde den echten Luke Skywalker zeigen. Aber diese Woche, als sie gerade ihre Sicherheitsrede von einem Parkangestellten erhielten, wurde eine Gruppe glücklicher Nerds von niemand anderem als Mark Hamill zu einem Auftritt eingeladen, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, für The Last Basis-Marketing zu betreiben Jedi.

Dies wird nicht so verlaufen, wie Sie denken: Der letzte Jedi und die notwendige Enttäuschung der Epiloge

Dies wird nicht so verlaufen, wie Sie denken: Der letzte Jedi und die notwendige Enttäuschung der Epiloge

Mark Hamill als Luke Skywalker in Star Wars: Der letzte Jedi (Foto: John Wilson / Lucasfilm Ltd.) In diesem Artikel werden wichtige Handlungspunkte aus Star Wars: Das Erwachen der Macht und Star Wars: Der letzte Jedi erörtert.

Mark Hamill enthüllt endlich die große Veränderung im Ende von The Force Awakens für The Last Jedi

Mark Hamill enthüllt endlich die große Veränderung im Ende von The Force Awakens für The Last Jedi

Letztes Jahr löste Mark Hamill Spekulationen aus, als er dem Empire Magazine sagte, dass es eine große Änderung in letzter Minute am Ende von Star Wars: The Force Awakens gab, die etwas an den damals kommenden Last Jedi geändert hätte. Jetzt, da letzterer Film endlich herausgekommen ist, konnte Hamill die Bohnen auf das verschütten, was repariert werden musste.

Der Produzent von Rebellen erinnert uns daran, dass Star Wars nicht in Stein gemeißelt ist

Der Produzent von Rebellen erinnert uns daran, dass Star Wars nicht in Stein gemeißelt ist

Bild: Disney XD „Wenn ich weg bin, wirst du der letzte der Jedi sein.“ Yodas Worte in Return of the Jedi sind seit langem der Text, den Fans zitieren, wenn sie an die Jedi im größeren Star Wars-Universum denken.

Die von Finn und Phasma gelöschte Szene aus dem letzten Jedi ist jetzt online und unglaublich

Die von Finn und Phasma gelöschte Szene aus dem letzten Jedi ist jetzt online und unglaublich

Ein kurzer Vorgeschmack auf die von Finn / Phasma gelöschte Szene. Star Wars: The Last Jedi erscheint am 13. März als digitaler Download und einige Clips wurden bereits online veröffentlicht.

Battlefront II DLC versucht, Story Cliffhanger zu schließen, enttäuscht

Battlefront II DLC versucht, Story Cliffhanger zu schließen, enttäuscht

Der neueste DLC von Star Wars Battlefront II bietet eine erweiterte Geschichte und neue Welten von The Last Jedi. Es tut sein Bestes, um das Spiel wiederzubeleben, aber es fällt letztendlich zu kurz.

6 Dinge, die wir hoffentlich in der nächsten Star Wars Episode IX sehen werden

6 Dinge, die wir hoffentlich in der nächsten Star Wars Episode IX sehen werden

Was vom Widerstand am Ende von The Last Jedi übrig bleibt. In etwas mehr als einem Jahr werden wir das dritte und letzte Kapitel der neuesten Star Wars-Trilogie sehen.

Der letzte Jedi wird das einzig Niedlichere als einen Porg zeigen: einen Baby Porg

Der letzte Jedi wird das einzig Niedlichere als einen Porg zeigen: einen Baby Porg

Bild: Lucasfilm Die Porgs wurden in den Werbe- und Merchandising-Kampagnen für Star Wars: The Last Jedi stark erwähnt, und das aus gutem Grund: Sie sind bezaubernd. Es stellt sich heraus, dass der Film einen Schritt weiter auf dem Weg zur Niedlichkeits-Singularität gehen wird.

Die Waffe eines Jedi-Ritters

Die Waffe eines Jedi-Ritters

Luke Skywalker, eine lebende Legende. Trotz der Tatsache, dass wir in einer Welt mit mehr Star Wars als je zuvor leben und noch mehr, wird das Bild eines Jedi immer noch Macht haben.

Star Wars: Die letzte Veröffentlichung von Jedi enthält Rian Johnson, der die Bonusfunktionen erklärt

Star Wars: Die letzte Veröffentlichung von Jedi enthält Rian Johnson, der die Bonusfunktionen erklärt

Bild: Lucasfilm / Disney Gute Nachrichten! Star Wars: The Last Jedi wird nächsten Monat digital und Blu-ray veröffentlicht. Noch bessere Nachrichten: Es gibt eine Menge gelöschter Szenen, einschließlich Kommentaren des Regisseurs und ansässigen Chef-Erklärers Rian Johnson.

Die VFX-Supervisoren des letzten Jedi beleuchten den komplexen Prozess, Snoke zum Leben zu erwecken

Die VFX-Supervisoren des letzten Jedi beleuchten den komplexen Prozess, Snoke zum Leben zu erwecken

Supreme Leader Snoke von einem vagen Hologramm zu einer physischen Präsenz zu bringen, war eine der größten Herausforderungen für das Team für visuelle Effekte in Star Wars: The Last Jedi, und der Prozess war ein komplexes Push-and-Pull zwischen dem Regisseur, den Effektkünstlern und Andy Serkis, der Snoke in Motion Capture und Stimme porträtierte. Informationen zu diesem Prozess stammen aus einem ausführlichen Interview zwischen Deadline und den Oscar-nominierten VFX-Supervisoren Ben Morris und Mike Mulholland, die beide auch an The Force Awakens gearbeitet haben.

Language