Sonoya Mizuno

Maniacs Bild des menschlichen Geistes wird etwas zu fremd, um es zu trösten

Maniacs Bild des menschlichen Geistes wird etwas zu fremd, um es zu trösten

"Utangatta" folgt einer langen TV-Tradition, in der die klimatische Aktion einer Staffel in der vorletzten Folge stattfinden soll. Unter dem Deckmantel der abschließenden Reflexion, eines NATO-Gipfels, auf dem die versammelten Länder (einschließlich Russland aus irgendeinem Grund) darüber debattieren, was gegen eine mögliche Invasion von Außerirdischen zu tun ist, riskiert Owen alles, um Annie zu retten, und Annie konfrontiert GRTA, um sich selbst zu retten.

Die besten TV-Auftritte des Jahres 2020

Die besten TV-Auftritte des Jahres 2020

Im Uhrzeigersinn von oben links: Antony Starr in The Boys (Foto: Panagiotis Pantazidis), Da'Vine Joy Randolph in High Fidelity (Foto: Phillip Caruso / Hulu), Melissa Barrera in Vida (Foto: Starz), Sonoya Mizuno in Devs (Foto: Starz) Miya Mizuno / FX), Hugh Grant in The Undoing (Foto: Niko Tavernise / HBO) Wie unser Beitrag im besten Fernsehen von 2020 ausführlich zeigt, ist die aktuelle TV-Landschaft voll von exzellenten Ensembles, die Ihre Favoriten während der Preisverleihungssaison a überraschen nahezu unmögliche Aufgabe. Obwohl unsere jährliche Zusammenstellung der besten TV-Auftritte in der Regel dynamische Duos und andere Gruppennominierungen umfasst, scheint 2020 das Jahr des Herausragenden oder Solisten zu sein.

Sonoya Mizuno begleitet Constance Wu bei der Verfilmung verrückter reicher Asiaten

Sonoya Mizuno begleitet Constance Wu bei der Verfilmung verrückter reicher Asiaten

Die japanische Schauspielerin Sonoya Mizuno begleitet Constance Wu, Michelle Yeoh und Gemma Chan in dem Film Crazy Rich Asians, einer Adaption von Kevin Kwans gleichnamigem Roman. Wie Variety berichtet, berichtet Warner Bros.

Ein Tänzer verwandelt sich im Video von New Chemical Brothers in eine 3D-gedruckte Version von sich

Ein Tänzer verwandelt sich im Video von New Chemical Brothers in eine 3D-gedruckte Version von sich

"Wide Open" ist das neueste Musikvideo des britischen Elektronik-Duos The Chemical Brothers. In diesem von Dom & Nic inszenierten Video verwandelt sich die Tänzerin Sonoya Mizuno (an die sich viele von Ihnen aus Ex Machina erinnern werden) langsam in eine synthetische Version ihrer selbst.

Devs war eine äußerst bizarre Kopfreise mit einer überraschend schönen Wendung

Devs war eine äußerst bizarre Kopfreise mit einer überraschend schönen Wendung

Devs, die achtteilige Science-Fiction-Miniserie des visionären Regisseurs Alex Garland, hat ihre letzte, umwerfende Episode ausgestrahlt. Damit wird endlich das mysteriöse Endereignis um eine leistungsstarke Vorhersagemaschine enthüllt.

Alex Garlands Devs schließen auf außergewöhnliche Weise

Alex Garlands Devs schließen auf außergewöhnliche Weise

Die letzte Folge von Devs steht vor der Tür und diese Serie war eine exzellente wilde Fahrt. Es ist bemerkenswert, wie gut die Show in der Lage war, wirklich exzellentes, nachdenkliches Geschichtenerzählen mit dramatischen und spannenden Wendungen in Einklang zu bringen.

Ein exzellenter Entwickler bringt Lilys Pläne um sich

Ein exzellenter Entwickler bringt Lilys Pläne um sich

In der Folge von Devs in dieser Woche werden die Dinge real, als Lilys kluge Lügen aus "Episode 3" zurückkommen, um sie auf schreckliche Weise zu verfolgen. Aber zuerst schauen wir uns an, was in der Devs-Abteilung vor sich geht.

Die Besetzung von Alex Garlands Entwicklern gibt ihre Charaktermotivationen preis

Die Besetzung von Alex Garlands Entwicklern gibt ihre Charaktermotivationen preis

Heute debütiert Alex Garland vom Film zum Fernsehdebüt mit dem neuen „FX on Hulu“. Die Welt der Entwickler ist voller Menschen, die sich sehr mit Technologie, Wissenschaft und all ihren Fortschritten auskennen, und die Show selbst steht in Bezug auf die Konzepte und Theorien, die in der Erzählung eine Rolle spielen, ziemlich genau unserer eigenen Realität gegenüber.

Alex Garland baut in den zurückhaltenden, überfüllten Devs ein akribisches Rätsel auf

Alex Garland baut in den zurückhaltenden, überfüllten Devs ein akribisches Rätsel auf

Sonoya Mizuno in Devs Im Kern von FXs Devs ist eine achtteilige limitierte Serie des visionären Filmemachers Alex Garland eine uralte Frage, die seit Jahrtausenden von Philosophen und Laien gleichermaßen in Betracht gezogen wird: Gibt es tatsächlich freien Willen? Oder ist das Leben nur eine endlose Kette von Reaktionen, eine kaleidoskopische Umwandlung von Ursachen in Wirkungen? Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Serie nur für Sie verwöhnt wurde, seien Sie nicht - die oben genannten sind Abnahmen aus der ersten oder zweiten Stunde der Serie, nicht das Ende der letzten Folge. Garland neckte auch seine deterministischen Themen auf der New York Comic-Con im vergangenen Oktober.

Devs Review: Alex Garlands Streifzug ins Fernsehen ist eine chaotische Reise voller faszinierender Konzepte

Devs Review: Alex Garlands Streifzug ins Fernsehen ist eine chaotische Reise voller faszinierender Konzepte

Sonoya Mizuno ist Lily, Nick Offerman ist Forest. Alex Garland hat in seiner Karriere viel unternommen - vom Verfassen von Romanen über das Drehbuchschreiben bis hin zur Regie.

Devs veröffentlicht ein Trio von eindringlichen, leise paranoiden Teasern

Devs veröffentlicht ein Trio von eindringlichen, leise paranoiden Teasern

Nick Offerman sieht gruselig aus. Devs, Alex Garlands rätselhafter neuer Thriller, erscheint ziemlich bald, und gestern haben wir gleich drei neue Teaser bekommen, die die nervende Welt mysteriöser Verschwörungen und ungerechter Todesfälle ausarbeiten.

Alex Garlands Tech Horror Series Devs lässt einen unheimlichen ersten Trailer fallen

Alex Garlands Tech Horror Series Devs lässt einen unheimlichen ersten Trailer fallen

Sonoya Mizuno macht einige beunruhigende Entdeckungen in Devs. Nach all den faszinierenden Einblicken in Devs - Alex Garlands neue FX in der Hulu-Science-Fiction-Serie mit Nick Offerman (Parks and Recreation) und Sonoya Mizuno (Garlands Ex Machina) - sind wir auf der letztjährigen New York Comic Con begeistert um zu sehen, gibt es jetzt einen offiziellen Trailer und einen Veröffentlichungstermin für die Serie mit acht Folgen.

Alex Garland über das Aussehen und das Gefühl von Entwicklern und Star Wars, die alle guten Sets stehlen

Alex Garland über das Aussehen und das Gefühl von Entwicklern und Star Wars, die alle guten Sets stehlen

Sie werden FXs Devs, Regisseur Alex Garlands (Ex Machina, Annihilation), erst im nächsten Jahr im Fernsehen sehen können. Erlaube ihm also, es dir zu erklären.

Alex Machland von Ex Machina hob den Vorhang für FXs Entwickler bei NYCC

Alex Machland von Ex Machina hob den Vorhang für FXs Entwickler bei NYCC

Sonoya Mizuno ist die Hauptfigur Lily in FXs Devs. Das neueste Projekt von Regisseur Alex Garland (Ex Machina, Annihilation) ist eher auf das Fernsehen als auf die Theater ausgerichtet.

Am Ende war der echte Maniac die meist konventionellen Freunde, die wir auf dem Weg gemacht haben

Am Ende war der echte Maniac die meist konventionellen Freunde, die wir auf dem Weg gemacht haben

Wie bei Annies und Owens Reise nach Salt Lake City ist das eigentliche Ziel von Maniac weniger wichtig als die Tatsache, dass wir die Reise überhaupt erst angetreten haben. Die psychologischen Probleme, mit denen sich das Paar befasste, und die übergreifenden Geschichten über ihre jeweiligen Familien waren eher ein Übermittlungsmechanismus für alberne Geschichten, in denen Emma Stone und Jonah Hill gefälschte Lord Of The Rings-Kostüme, Röhrensocken und alle Arten von Perücken trugen.

Maniac steckt in seinem eigenen Kopf fest

Maniac steckt in seinem eigenen Kopf fest

Vor seiner Veröffentlichung am vergangenen Freitag wurde Maniac als Netflix 'jüngster, mysteriöser Versuch in der prestigeträchtigen Fernsehproduktion in Rechnung gestellt. Die Serie ermöglicht es dem Regisseur Cary Fukunaga (True Detective) und dem Schöpfer Patrick Somerville (The Leftovers), ihre Beherrschung des Weltaufbaus - tatsächlich mehrere Welten - in 10 Folgen zu demonstrieren.

Alex Garlands Sci-Fi-Show mit Nick Offerman und Ex Machinas Sonoya Mizuno ist ein Kinderspiel

Alex Garlands Sci-Fi-Show mit Nick Offerman und Ex Machinas Sonoya Mizuno ist ein Kinderspiel

Nick Offerman und Sonoya Mizuno schließen sich mit Regisseur Alex Garland zusammen. Der Regisseur von Ex Machina and Annihilation hat ein neues Science-Fiction-Projekt, das mit ein wenig Hilfe seiner Freunde zu FX kommt.

Nick Offerman spielt einen finsteren CEO in Alex Garlands Technothriller-Serie Devs

Nick Offerman spielt einen finsteren CEO in Alex Garlands Technothriller-Serie Devs

FX muss den Piloten, den es im März bei Annihilation und Ex Machina-Regisseur Alex Garland bestellt hatte, gefallen haben, denn heute gab das Netzwerk bekannt, dass es Garlands Tech-World-Thriller Devs als eine seiner limitierten Serien aufgenommen hat. Dies wird Garlands erster großer Ausflug ins Fernsehen sein. Er hat bereits die Drehbücher für alle acht Folgen geschrieben und sich laut einer Pressemitteilung verpflichtet, sie auch zu leiten.

Language