Roger Stone

Feds untersuchen, ob der Abgeordnete von Florida, Matt Gaetz, im Austausch für politische Gefälligkeiten Ausflüge und Begleitpersonen erhalten hat

Feds untersuchen, ob der Abgeordnete von Florida, Matt Gaetz, im Austausch für politische Gefälligkeiten Ausflüge und Begleitpersonen erhalten hat

Der Abgeordnete Matt Gaetz (R-FL) spricht vor der konservativen politischen Aktionskonferenz, die am 26. Februar 2021 im Hyatt Regency in Orlando, Florida, stattfindet.

F: Into The Storm enthüllt die finstere Banalität an der Wurzel der QAnon-Bewegung

F: Into The Storm enthüllt die finstere Banalität an der Wurzel der QAnon-Bewegung

Jim Watkins und Ron Watkins in Q: Into The Storm Vor drei Jahren, als Regisseur Cullen Hoback (Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten möglicherweise) mit den Dreharbeiten zu seinen sechsteiligen HBO-Dokumentationen Q: Into The Storm begann, hatten die meisten Amerikaner immer noch den Luxus, QAnon zu entlassen als Randbewegung. Selbst beschriebene Anhänger von "Q" würden bei den Kundgebungen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump auftauchen und T-Shirts mit einem blockartigen "Q" -Emblem und wehenden Schildern tragen, die entlarvte Verschwörungstheorien fördern.

Der Richter befiehlt Roger Stone, die Klappe zu halten

Der Richter befiehlt Roger Stone, die Klappe zu halten

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Wer nicht geschissen hat, wirft den ersten Stein.

Es gibt keine Verschwörungstheorie, die John Kasich darauf hinweisen könnte, dass ein Trump-Berater nicht bereits daran glaubt

Es gibt keine Verschwörungstheorie, die John Kasich darauf hinweisen könnte, dass ein Trump-Berater nicht bereits daran glaubt

Der Gouverneur von Ohio, John Kasich, hat die Behauptungen des Kandidaten seiner Partei, dass die Wahlen „manipuliert“ werden, zurückgewiesen, und sagte gegenüber CBS This Morning: „Schauen Sie, zu sagen, dass Wahlen manipuliert und all diese Stimmen gestohlen werden, das ist so, als würden wir nie auf dem gelandet sein Mond, ehrlich gesagt. So albern ist es.

Trumps "manipulierte Wahl" -Ansprüche würden die GOP töten, wenn sie nicht schon halb tot wäre

Trumps "manipulierte Wahl" -Ansprüche würden die GOP töten, wenn sie nicht schon halb tot wäre

Foto: Getty Letzte Woche, als sein Wahlkampf unterging, warnte ein stotternder Donald Trump seine Anhänger, dass die Wahlen zu Gunsten von Hillary Clinton manipuliert wurden, wodurch der friedliche Machtwechsel bedroht wurde, der eine demokratische Tradition ist, die sowohl mythologisch als auch aktuell ist, seit John Adams das Amt übernahm rüber zu Thomas Jefferson. "Es ist eine große Lösung", sagte Trump bei einer Kampagnenveranstaltung in Greensboro, N.

Roger Stone für schuldig befunden, den Kongress belogen zu haben, Zeugenmanipulation; Nicht schuldig an Verbrechen im Zusammenhang mit Zylinderhüten

Roger Stone für schuldig befunden, den Kongress belogen zu haben, Zeugenmanipulation; Nicht schuldig an Verbrechen im Zusammenhang mit Zylinderhüten

Eine Jury hat den 67-jährigen Bruder verurteilt, der buchstäblich einen verdammten Zylinder trägt, weil er sich den Arsch abgelegt und die Untersuchung des Kongresses über die Einmischung Russlands in die Wahlen 2016 behindert hat. Laut CNN dauerte es weniger als zwei Tage, bis eine Bundesjury Roger Stone wegen Zeugenmanipulation, Behinderung des Kongresses und fünf Lügen des Kongresses für schuldig befunden hatte.

Heute in seltsamen Britney Spears Nachrichten

Heute in seltsamen Britney Spears Nachrichten

Britney Spears lebt gerade ihr Leben. Sie stört niemanden.

Trump verbrachte den größten Teil von Roger Stones Verurteilung damit, mit den Armen herumzuschlagen und zu schreien

Trump verbrachte den größten Teil von Roger Stones Verurteilung damit, mit den Armen herumzuschlagen und zu schreien

Klirren, klirren, Schlampe! Das ist sowohl das Geräusch, das Roger Stones Gefängniszelle machen wird, als auch ich, das ihn eine Schlampe nennt, während die Tür hinter ihm zuschlägt. Inmitten eines Feuersturms der Kritik von republikanischen Experten und Trump berichtet NBC News, dass Richterin Amy Berman Jackson Stone zu 40 Monaten verurteilt hat heute im Gefängnis wegen Behinderung einer Kongressuntersuchung.

Trumps Tweets machen es Barr schwer, Verbrechen zu begehen

Trumps Tweets machen es Barr schwer, Verbrechen zu begehen

Ich brauche Hilfe bei etwas. Sehen Sie, ich bin wahrscheinlich zu dumm, um das äußerst komplexe Wort des Wirtschaftsverbrechens mit hohen Einsätzen zu analysieren, in das Donald Trump und seine Verbrecher so verliebt sind.

Alle 4 Staatsanwälte von Roger Stone treten aus dem Fall zurück, als Trump dem DOJ-Chef gratuliert, dass er seinem Jungen etwas Spielraum genommen hat

Alle 4 Staatsanwälte von Roger Stone treten aus dem Fall zurück, als Trump dem DOJ-Chef gratuliert, dass er seinem Jungen etwas Spielraum genommen hat

Roger Stone hier draußen sieht aus wie ein Bösewicht in einer Parodie von "Harry Potter und der unpassende Präsident" in Übersee. An diesem Punkt bin ich mir nicht sicher, warum Trump Generalstaatsanwalt William Barr so hart tanzen lässt.

Präsident Trump glaubt, dass das Verbrechen seines Verbrechensfreundes nicht einmal so illegal war

Präsident Trump glaubt, dass das Verbrechen seines Verbrechensfreundes nicht einmal so illegal war

Am Montagabend forderten die Bundesanwälte im Fall Roger Stone einen Richter zu einer neunjährigen Haftstrafe als Strafe für seine sieben Verurteilungen wegen Straftaten auf, darunter die Drohung eines Zeugen und die Einmischung in eine Untersuchung des Kongresses zu Verbrechen, die möglicherweise von seinem Freund Donald Trump begangen wurden. Aber nachdem Präsident Trump einen Nacht-Tweet geschrieben hatte, in dem er die Empfehlung als "schrecklich und unfair" bezeichnete und darauf bestand, dass die "wirklichen Verbrechen auf der anderen Seite" seien, erklärte die U.

Roger Stone war wieder sauer auf einen Bundesrichter

Roger Stone war wieder sauer auf einen Bundesrichter

So teuflisch klug er auch ist, der politische Pro-Trump-Killer Roger Stone macht sicherlich einige extrem dumme Dinge. Wiederum könnte sein Verhalten ihn bis zu einem Gerichtsverfahren im November ins Gefängnis bringen, weil er den Kongress belogen, die Justiz behindert und Zeugen manipuliert hat.

Roger Stone hat noch einige Gedanken über Barbara Bush

Roger Stone hat noch einige Gedanken über Barbara Bush

Eines der vielen unglaublichen Dinge an Trumps Amerika ist, wie viel Zeit wir damit verbringen, über Roger Stones Instagram-Account zu diskutieren. Um dieses Phänomen fortzusetzen, bringe ich Ihnen diese Nachricht: Roger Stone hat eine andere gemeine Sache über Barbara Bush gesagt.

Mueller Report sagt nicht, dass Trump mit Russland verschworen ist, aber er entlastet ihn auch nicht

Mueller Report sagt nicht, dass Trump mit Russland verschworen ist, aber er entlastet ihn auch nicht

Nach einem langen Wochenende des Wartens auf die Ergebnisse des Berichts des Special Counsel Robert Mueller über die Beteiligung der Trump-Kampagne an der russischen Einmischung bei den Präsidentschaftswahlen 2016 hat Generalstaatsanwalt William P. Barr einen vierseitigen Brief an den Kongress geschrieben, in dem er den Bericht „nicht Schlussfolgerung, dass [Präsident Donald Trump] ein Verbrechen begangen hat, entlastet ihn auch nicht.

Ein Leitfaden zur Müller-Untersuchung für alle, die nur halb aufgepasst haben

Ein Leitfaden zur Müller-Untersuchung für alle, die nur halb aufgepasst haben

Wenn Sie ein dankbar normaler Mensch sind, der ein wirkliches Leben führt, besteht eine gute Chance, dass Sie nur ein bisschen auf die labyrinthischen Besonderheiten geachtet haben, die Präsident Donald Trump als „Hexenjagd“ bezeichnet hat, und alle anderen nennen "Das Russland-Ding, denke ich?" AKA die Mueller-Untersuchung. In den letzten zwei Jahren haben der frühere FBI-Direktor Robert Mueller und sein handverlesenes Team von Staatsanwälten untersucht, wann, wie und warum Russland über den Atlantik griff, um bei den Präsidentschaftswahlen 2016 herumzuspielen - und Noch wichtiger ist, ob Trump und irgendjemand in seinem Team ihnen dabei geholfen haben oder nicht.

Roger Stone ist weiterhin sauer auf den Richter, der seinen Fall hört

Roger Stone ist weiterhin sauer auf den Richter, der seinen Fall hört

Das letzte Mal, als Donald Trumps langjähriger Freund und informeller Berater Roger Stone die USA verärgerte

So sehen Sie, wie Michael Cohen heute über Präsident Trump und WikiLeaks aussagt

So sehen Sie, wie Michael Cohen heute über Präsident Trump und WikiLeaks aussagt

Der frühere Anwalt und Fixierer von Präsident Donald Trump, Michael Cohen, wird heute um 10 Uhr ET, 7 Uhr PT öffentlich auf dem Capitol Hill aussagen. Und nach seiner schriftlichen Erklärung zu urteilen, die gestern Abend veröffentlicht wurde, wird es eine für die Geschichtsbücher sein.

Roger Stone hat eine Menge stolzer Jungen, die sich freiwillig für ihn melden

Roger Stone hat eine Menge stolzer Jungen, die sich freiwillig für ihn melden

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Während wir warten, um herauszufinden, wie viele Verbrechen Roger Stone im Dienste von Donald Trump begangen hat, hat es der Sex-Perverse, Verschwörungstheoretiker und ehemalige Trump-Berater geschafft, weitere Neuigkeiten zu verbreiten.

Language