Forced migration

Kongress rät neu vertriebenen Amerikanern, einfach in ein zweites Zuhause umzuziehen

Kongress rät neu vertriebenen Amerikanern, einfach in ein zweites Zuhause umzuziehen

WASHINGTON – Nach Ablauf des bundesstaatlichen Räumungsmoratoriums, das Mietern während der Coronavirus-Pandemie helfen sollte, rieten die Kongressführer am Montag neu vertriebenen Amerikanern, einfach in ihre Zweitwohnungen umzuziehen. „Da die Zwangsräumungen im ganzen Land zunehmen, fordern wir jeden, der aus seinem Wohnort gezwungen wurde, in sein zweites Feriendomizil Zuflucht zu nehmen“, erklärte Senator Mark Warner (D-VA) dies, um die Überfüllung in Obdachlosenunterkünfte, Bürger sollten ihren Chauffeur rufen und sofort per Privatjet oder Superyacht zu ihrem Landsitz eskortiert werden.

Cori Bush schläft auf den Stufen des Kapitols, um zu protestieren, dass das Haus das Räumungsmoratorium nicht verlängert

Cori Bush schläft auf den Stufen des Kapitols, um zu protestieren, dass das Haus das Räumungsmoratorium nicht verlängert

Trotz der Bemühungen einiger Demokraten im Repräsentantenhaus hat der Kongress am Freitag keine Verlängerung des landesweiten Räumungsmoratoriums beschlossen, berichtet Associated Press. Ohne diesen Schutz, der im vergangenen September eingerichtet wurde, um die Menschen inmitten des durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Abschwungs unterzubringen, mehr als 3.

Warum Ihr Vermieter Sie erst im Juli legal räumen kann

Warum Ihr Vermieter Sie erst im Juli legal räumen kann

Tage vor Ablauf der Frist hat die CDC ihr nationales Räumungsmoratorium verlängert, das sich nun bis zum 30. Juni erstreckt. Wenn Sie nicht mehr als 99.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, ist es für Ihre Vermieter immer noch illegal, Sie zu vertreiben oder zur Zahlung von Miete zu zwingen.

Bundesrichter in Texas regelt das COVID-bezogene Räumungsmoratorium der Regierung ist verfassungswidrig

Bundesrichter in Texas regelt das COVID-bezogene Räumungsmoratorium der Regierung ist verfassungswidrig

Obdachlosenlager befinden sich am 17. Februar 2021 in Austin, Texas, an der Frontstraße I-35. Manchmal fühlt es sich wirklich so an, als wäre Amerika der schlechte Ort.

Bundesrichter entscheidet über das verfassungswidrige CDC-Moratorium für die Räumung von Pandemien

Bundesrichter entscheidet über das verfassungswidrige CDC-Moratorium für die Räumung von Pandemien

Aktenfoto von Maricopa County Constable Darlene Martinez, die am 7. Oktober 2020 in Phoenix, Arizona, einen Räumungsbefehl unterzeichnet. Ein Bundesrichter in Texas entschied am Donnerstag, dass das Räumungsmoratorium der CDC, das Menschen in ihren Häusern bleiben lassen sollte, auch wenn sie während der Coronavirus-Pandemie Einkommen verloren hatten, verfassungswidrig ist.

Es waren nicht nur reiche Stadtbewohner, die wegen Covid umgezogen sind

Es waren nicht nur reiche Stadtbewohner, die wegen Covid umgezogen sind

Trotz populärer Medienberichte und zahlreicher anekdotischer Beweise stellt sich heraus, dass viele der Menschen, die während der Pandemie aufgegriffen und umgezogen sind, dies aufgrund finanzieller Belastungen getan haben - nicht weil sie wohlhabende Stadtbewohner waren, bei denen eine Hypothekenanzahlung ein Loch brannte Laut einer kürzlich durchgeführten Studie des Pew Research Center nannten die Menschen die Covid-Raten in ihrer Region eher als Grund für ihren Umzug im Juni, einige Monate nach Beginn der Pandemie.

Language