Caleb

Eltern haben nur 2 Wochen Zeit zum Ausfüllen, bevor das Sommercamp-Lineup komplett ist

Eltern haben nur 2 Wochen Zeit zum Ausfüllen, bevor das Sommercamp-Lineup komplett ist

GLENCOE, IL – Indem sie sich selbst daran erinnerten, nicht selbstzufrieden zu werden, als sie den Höhepunkt ihres monatelangen Projekts erreichten, sagten die einheimischen Eltern Leah und Adam Oberg Reportern am Dienstag, dass sie nur eine zweiwöchige Lücke zu füllen hätten, bevor das Sommercamp ihrer Kinder komplett war . "Wir haben Mackenzie meistens früh mit Pfadfinderinnen und Reitcamp aus dem Weg geräumt, aber wir haben immer noch diese klaffende Lücke in Calebs Mittsommerplan, die wir anscheinend nicht füllen können", sagte Leah Oberg und fügte hinzu, dass das Paar es wusste sich nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen, nur weil sie im August für beide Kinder Plätze in einem magischen Schlaflager gesichert hatten.

Alicia Vikander hat ihren Oscar für Ex Machina verdient, nicht für The Danish Girl

Alicia Vikander hat ihren Oscar für Ex Machina verdient, nicht für The Danish Girl

Alicia Vikander in Ex Machina Watch Dies bietet Filmempfehlungen, die von Neuerscheinungen, Premieren, aktuellen Ereignissen oder gelegentlich nur unseren eigenen unergründlichen Launen inspiriert sind. Diese Woche: Die Oscar-Verleihung findet am Sonntag statt. Wir blicken also auf Zeiten zurück, in denen ein Schauspieler für den falschen Film nominiert wurde - und auf die Aufführungen, die für dasselbe Jahr hätten nominiert werden sollen.

Wie Idris Elba und Caleb McLaughlin die schwarze Vaterschaft in Netflix 'Concrete Cowboy ehren

Wie Idris Elba und Caleb McLaughlin die schwarze Vaterschaft in Netflix 'Concrete Cowboy ehren

Was braucht es, um ein schwarzer Vater zu sein, der ein schwarzes Kind großzieht, in einer Welt, in der die Schwärze eine Bedrohung darstellt? Während Netflix 'Concrete Cowboy die wenig bekannte Geschichte der schwarzen Cowboys in North Philly untersucht, die die Fletcher Street Stables betreiben (und immer noch) existieren heute), im Zentrum dieses Films steht eine Geschichte über die Vaterschaft der Schwarzen. Wir haben die Geschichte schon einmal gehört: Der fünfzehnjährige Cole (Caleb McLaughlin) spielt aus, wird aus der Schule ausgeschlossen und anschließend zu seiner Familie geschickt entfernter Vater Harfe (gespielt von Elba) in Philadelphia.

Language