"Stonewall ist eine Pro-Cop-Bar": Das Paradox, ein LGBTQ-Gentrifier zu sein

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

Viele beklagen den Verlust der historisch schwulen Nachbarschaft einer Stadt durch die Kräfte der Gentrifizierung. Weniger häufig stellen sie die Rolle in Frage, die diese Schwulengemeinschaften in den weitreichenden Sanierungsstrategien der Städte spielen. Jahrzehnte bevor sich Transplantationen der Mittelklasse die astronomischen Mieten beispielsweise im Castro oder Greenwich Village nicht leisten konnten , wurden die früheren Bewohner dieser Stadtteile - viele von ihnen selbst LGBTQ - in ähnlicher Weise ausgepreist.

Es gibt echte und triftige Gründe, warum queere Leute (zumindest diejenigen, die dazu in der Lage sind) die Vororte auf der Suche nach einer neuen Stadt verlassen, um zu Hause anzurufen. Aber es gibt diese Idee, die ich von anderen LGBTQ-Leuten gehört habe, insbesondere von anderen weißen schwulen Männern, dass die Marginalisierung, mit der wir konfrontiert waren, unsere Rolle bei der Vertreibung von Gemeinschaften mit niedrigem Einkommen und Farbgemeinschaften irgendwie außer Kraft setzt.

Peter Moskowitz Buch , wie eine Stadt zu töten: Gentrification, Inequality, und den Kampf für die Nachbarschaft , aus heute mit Nation Books, Ziele in den Mainstream Gespräch über Gentrifizierung-was erschweren, so argumentiert er, konzentriert sich zu sehr auf die einzelnen Aktionen und ästhetischen Beobachtungen und beleuchtet selten, wie der Prozess auf struktureller Ebene funktioniert. Geschichten über das nächste "it" -Viertel mit seinen schicken Coffeeshops und zweifelhaft legitimen Monokel-Trends mögen für eine lustige Sonntagslesung sorgen, aber sie verdunkeln die Jahrzehnte der von oben nach unten gerichteten, konzertierten Bemühungen, die dieses "it" -Viertel im Trend machen erster Platz.

Ich hatte das Gefühl, Moskowitz wäre bereit, auch die Erzählung der Schwulengemeinschaft zu komplizieren. Ich habe kürzlich mit Moskowitz telefonisch über sein neues Buch und die vielen verschiedenen Rollen gesprochen, die LGBTQ-Leute im Gentrifizierungsprozess spielen. Die folgenden Fragen und Antworten wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit zusammengefasst und bearbeitet. (Und vollständige Offenlegung: Peter und ich haben uns früher kennengelernt und kennen uns seit ungefähr acht Jahren. Wir sind auch Co-Eltern eines Hundes , obwohl ich eine Art Deadbeat-Dogdad bin.)

Warum wollten Sie über Gentrifizierung schreiben?

Ich bin in New York City im West Village aufgewachsen. Das Dorf fühlte sich wie eine sehr idyllische Nachbarschaft an. Es gab eine Mischung aus verschiedenen Leuten, verschiedenen Läden. Als ich vom College nach Hause kam, kam ich in eine Nachbarschaft zurück, die ich nicht erkannte. Ich sagte: "Was zum Teufel ist passiert?"

Was zum Teufel war passiert?

Die chinesischen Restaurants, in die wir immer gegangen waren, hatten geschlossen. Die Hälfte der Pizzerien hatte geschlossen. Der Videogeschäft, in dem mein älterer Bruder arbeitete, hatte geschlossen. Alles war ersetzt worden durch eine Bank oder eine Duane Reade oder ein Restaurant mit 30 Dollar Vorspeise. Die Leute in meiner Nachbarschaft hatten sich ebenfalls verändert. Die Wohnungen waren jetzt Millionen von Dollar wert. Ich konnte es mir nicht leisten, dort eine Wohnung zu mieten, also zog ich nach Brooklyn, wo die Mieten günstiger waren.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.

Dort befand ich mich auf der anderen Seite der Gleichung. Einheimische in meiner neuen Nachbarschaft sahen mich auf der Straße genauso an wie die Leute, die ins Dorf zogen. Ich fragte mich, wie ich auf beiden Seiten dieses Prozesses sein könnte, und ich wollte mehr wissen. Also berichtete ich in vier verschiedenen Städten - New Orleans, Detroit, San Francisco und New York -, um herauszufinden, welche Kräfte tatsächlich bei der Gentrifizierung im Spiel sind.

Was sind diese Kräfte? Wie geht Ihr Buch über die gesamte White-Hipster-Coffee-Shop-Erzählung hinaus?

Ich präsentiere Gentrifizierung als eine von oben nach unten gerichtete Regierungsstrategie zur Sanierung von Städten, um die Steuerbemessungsgrundlage einer Stadt zu erhöhen. Infrastruktur, öffentlicher Wohnungsbau - fast alles, was für einen Stadtbetrieb erforderlich ist, wird in den USA durch Grund- und Umsatzsteuer finanziert. Je weniger reiche Leute es in einer Stadt gibt, desto schwieriger ist es für diese Stadt, sich selbst zu erhalten. Die lokalen Regierungen versuchen, reiche Menschen - reiche Weiße - in ihre Nachbarschaft zu locken, was Menschen mit niedrigem Einkommen und Farbige aus Profitgründen verdrängt.

Eine Stadtregierung könnte beschließen, einem Unternehmen zu erlauben, einkommensschwache Wohnungen zu plündern, um Luxusapartments zu bauen, wodurch die bereits bestehenden Bewohner vertrieben werden. Aber sie nennen es nicht "Verschiebung". Sie nennen es "Sanierung". Sie nennen es "Revitalisierung".

Viele Städte richten sich speziell an LGBTQ-Personen - oder zumindest an reiche Schwule -, um neue Einwohner anzulocken. Detroit schlug sogar vor , dafür eine Schwulengemeinschaft zu gründen. Ihr Buch handelt hauptsächlich von LGBTQ-Personen auf impliziter Ebene, daher hatte ich gehofft, Sie direkter fragen zu können: Wie berücksichtigen LGBTQ-Personen den Prozess der Gentrifizierung?

Es gibt LGBTQ-Leute, die Gentrifikanten sind. Es gibt LGBTQ-Personen, die [Opfer der Gentrifizierung] sind. Die Trennlinie fällt auf Rasse und Einkommen, die in diesem Land untrennbar miteinander verbunden sind. Viele unserer derzeitigen Schwulengemeinschaften wurden von Menschen gegründet, die in den 60er und 70er Jahren aus den Vororten geflohen sind. Sie flohen aus legitimen Gründen, aber es ist wichtig zu erkennen, welche Rolle die Macht in diesem Prozess spielte. Das Weiße gab vielen von ihnen die Macht, aus den Vororten zu fliehen, genau wie das Weiße ihren Eltern staatliche Subventionen gab, um eine Generation früher aus Städten zu fliehen.

Würden Sie sagen, dass weiße Schwule von der Gentrifizierung profitieren?

Ob weiße Schwule von der Gentrifizierung profitieren oder nicht, spielt keine Rolle. Sie sind immer noch mitschuldig an dem Prozess. In einer idealen Welt könnte die Schwulengemeinschaft existieren, ohne arme und farbige Menschen zu verdrängen. Aber Städte sind zumindest im Moment ein Nullsummenspiel, oft auf Kosten armer Queers und Transsexueller.

Städte sind kapitalistische Einheiten, und Schwulheit - insbesondere weiße Schwulheit - wurde zunehmend in den Kapitalismus, in die Macht aufgenommen. Dies ermöglicht es einigen LGBTQ-Personen, die mächtige Klasse zu werden, die der Staat über die Polizei zum Schutz eingerichtet hat. Die Polizei ist nicht hier, um alle zu schützen, nur die Machthaber. Je mehr Sie sich in die Macht integrieren, desto mehr profitieren Sie von ihrem Schutz.

Wie in der Christopher Street in New York gibt es immer Streifenwagen und Flutlichter. Sprechen Sie mit den Besitzern der weißen Bar, und sie werden sagen, dass die Polizei da ist, um schwule Menschen zu schützen - besonders nach Orlando. Dieser Schutz führt jedoch zur Überwachung von schwarzen und braunen LGBTQ-Personen - insbesondere von Trans-Personen -, was bedeutet, dass die Nachbarschaft für sie tatsächlich weniger sicher ist. Sie werden aus den Räumen heraus überwacht, in denen sie Gemeinschaften gebildet haben, während unter diesem Schutz weiterhin Orte für geldgierige weiße Schwule gedeihen.

Anekdotisch habe ich weiße schwule Männer gehört, die wie ich aus den Vororten nach New York gezogen sind und Dinge sagen wie: „Ich bin kein Gentrifizierer. Ich bin schwul." Als ob ihre Quelle der Marginalisierung ihre Quelle der Macht aufhebt. Was würdest du dazu sagen?

Schwulheit übertrumpft nicht das Weiß, und es übertrumpft nicht andere Privilegien. Das ist nur Intersektionalität, weißt du? Schwule, die hochbezahlte Jobs haben, heiraten und Immobilien kaufen können, können ihr Vermögen auf eine Weise festigen, die ihnen Macht gibt. Nehmen wir an, sie kaufen ein Wohnhaus im West Village und wandeln es in ein Einfamilienhaus um. Dieselben einkommensschwachen schwarzen und lateinamerikanischen LGBTQ-Leute, die aus der Christopher Street heraus überwacht werden, können auf diese Weise keine kommunalen Ressourcen in kapitalistische Ressourcen wie Wohnraum übertragen. Das macht sie besonders anfällig für Gentrifizierung, da sie keinen „legitimen“ Anspruch auf die Nachbarschaft haben.

Schwulenbars werden oft als sichere Räume bezeichnet , aber wie Sie gerade betont haben, sind nicht alle diese Räume für alle Schwulen sicher - geschweige denn für alle LGBTQ-Personen. Wo bleibt die Schwulenbar, eine historische Stätte der Revolution , im Zeitalter der Gentrifizierung?

Es ist schwer für eine Bar, in den späteren Stadien der Gentrifizierung ein Ort der Befreiung der Gemeinschaft zu werden. Dies sind gewinnorientierte Räume, die alle Y Stunden X Getränke verkaufen müssen, um ihre wahnsinnig hohe Miete zu bezahlen. Aus diesem Grund haben die Eigentümer weniger Anreize, Raum für radikale Ursachen oder für alles zu schaffen, was diesen Verlust nicht wettmacht. Sie müssen darüber nachdenken, wie Sie eine Gemeinschaft außerhalb der bestehenden kapitalistischen Strukturen aufbauen können.

Schließen Sie sich lokalen antirassistischen Organisationen an - die Menschen kämpfen seit Jahrzehnten gegen Überpreise. Seien Sie sich der Dynamik bewusst, in die Sie sich begeben, wenn Sie in eine neue Stadt ziehen. Sammeln Sie Gruppen von Freunden, um darüber zu sprechen, was Sie als Gentrifikanten tun können, um Ihre Nachbarschaft zu verbessern. Selbst kleine kollektive Aktionen können große Auswirkungen haben. Wir müssen über den Tellerrand hinaus denken, außerhalb der Geschichte.

Stonewall wird kein weiteres revolutionäres Ereignis beherbergen. Stonewall ist eine Pro-Cop-Leiste.

Schlecht beim Ausfüllen von Bios sucht das gleiche.

Suggested posts

Richter erlässt Haftbefehl gegen Hawaiianer, weil er vor Gericht seine Muttersprache spricht

Richter erlässt Haftbefehl gegen Hawaiianer, weil er vor Gericht seine Muttersprache spricht

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.Ein Richter in Hawaii hat einen Haftbefehl gegen den Bewohner von Maui und Aktivistin Kaleikoa Kaʻeo erlassen, weil er während eines Gerichtsverfahrens versucht hatte, sich in seiner hawaiianischen Muttersprache zu verständigen.

Der Gesetzgeber von Kansas entschuldigt sich, nachdem er rassistische Facebook-Meme geteilt hat, in denen Mexikaner und Obama verspottet wurden

Der Gesetzgeber von Kansas entschuldigt sich, nachdem er rassistische Facebook-Meme geteilt hat, in denen Mexikaner und Obama verspottet wurden

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Ein republikanischer Gesetzgeber aus Kansas wurde heftig kritisiert, nachdem er auf seiner Facebook-Seite ein Meme geteilt hatte, das die Mexikaner verspottete und ein verunglimpfendes Bild von Präsident Obama enthielt.

Related posts

Das einzige Fernsehen, das ich wirklich liebe, ist das koreanische Fernsehen, und ich bin kein Koreaner

Das einzige Fernsehen, das ich wirklich liebe, ist das koreanische Fernsehen, und ich bin kein Koreaner

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Ich hatte nicht vor, eine schwarze Frau für koreanische Unterhaltung zu sein.

Oh cool, Robert Mercer hat wahrscheinlich einen Granatwerfer in New York City versteckt

Oh cool, Robert Mercer hat wahrscheinlich einen Granatwerfer in New York City versteckt

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Heute veröffentlichte Zachary Mider in Bloomberg ein faszinierendes Stück über die Tätigkeit des zurückgezogenen Hedgefonds-CEO und Trump-Spenders Robert Mercer als Freiwilliger der Polizei in New Mexico, die er höchstwahrscheinlich erhielt, um eine Lizenz zum Tragen eines zu erhalten versteckte Waffe.

Diese Menge benutzte Donald Trumps Kopf als Strandball, um den Unabhängigkeitstag Mexikos zu feiern

Diese Menge benutzte Donald Trumps Kopf als Strandball, um den Unabhängigkeitstag Mexikos zu feiern

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Wir haben uns am vergangenen Freitagabend bewusst für Señor Frogs in Miami Beach entschieden, da wir genau wussten, dass uns eine der kitschigsten Nächte unseres Lebens bevorstehen könnte.

Rand Pauls fortlaufende Yard Work Saga ist das einzige, was mich an diesem Punkt am Laufen hält

Rand Pauls fortlaufende Yard Work Saga ist das einzige, was mich an diesem Punkt am Laufen hält

Er denkt immer noch an diese Gartenarbeit. Sie erinnern sich vielleicht, dass der Senator von Kentucky, Rand Paul, im vergangenen Herbst verletzt wurde, nachdem er mit seinem Nachbarn einen mysteriösen Streit um die Gartenarbeit geführt hatte.

MORE COOL STUFF

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Erfahren Sie mehr über den Beziehungsstatus von Huda Kattan.

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Fans von „Succession“ können nicht umhin, Greg alias Nicholas Brauns ungewöhnlich große Größe zu bemerken. Überragt er seine Darsteller wirklich?

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Bei der Amtseinführung von Präsident Biden macht Lady Gagas kugelsicheres Kleid eine Aussage, ob Sie ihr zustimmen oder nicht.

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Mehrere der frühen Songs des Country-Stars Dolly Parton wurden verboten, im Radio zu spielen. Dieses Lied wurde nicht gespielt, weil es "zu sexuell" war.

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Unser Mini-Kreuzworträtsel wird wöchentlich aktualisiert und kombiniert unsere beliebtesten HowStuffWorks-Lesungen mit cleveren Hinweisen!

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Wäsche waschen ist schon schlimm genug, ohne sich Gedanken über die Wahl des richtigen Waschmittels machen zu müssen. Was ist also am besten? Oder ist es sogar egal?

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die Familien Fugates und Combs im ländlichen Kentucky verloren die genetische Lotterie, die beide ein seltenes rezessives Merkmal teilten, das ihre Haut bei der Heirat blau aussehen ließ. Was war die Ursache dafür? Und was ist mit den Familien passiert?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Zwei vaterlose männliche Küken werden in einem Programm aufgezogen, um den kalifornischen Kondor vor dem Aussterben zu retten. Wie sind solche „jungfräulichen“ Geburten möglich?

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Die 3-jährige Tochter von Cardi B und Offset, Kulture, zeigte auf Instagram ihre neue geflochtene Frisur.

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

Baum des Lebens

Baum des Lebens

Eine Geben & Nehmen-Beziehung. Gibt uns täglich Leben und nimmt unseren Körper an unserem letzten Tag weg, wodurch wir Leben in Asche verbrennen und den Weg der Seele ebnen.

Sortieren durch alte Alben an einem regnerischen Donnerstagnachmittag

Die Musik der Kindheit

Sortieren durch alte Alben an einem regnerischen Donnerstagnachmittag

Ich habe dieses Gedicht geschrieben, als ich an einem regnerischen Donnerstagnachmittag alte Alben durchgesehen habe - wie Sie vielleicht aus dem Titel erraten haben. Verkratzte Discs tragen die Zeichen des pflichtbewussten Dienstes, des Lebens des Singens, der Unterhaltung, des Ertrinkens Ihrer eigenen Gedanken mit cleveren Riffs und dummen Texten zu unterschiedlichen Zeiten, an unterschiedlichen Orten, aber dieselben Songs spielen immer noch - genau die Lungen, die die Herzenskünstler haben - denselben Hintergrund für eine neue trostlose Existenz du solltest sie rauswerfen, du hast dir das nicht angehört, seit du acht warst, mit deiner Luftgitarre auf und ab gesprungen, die Haare mit genug Fett nach hinten gekämmt, um ein Omelett zu braten, aber du kannst nicht loslassen, die Songs kehren sofort zurück - es ist ein Scham, dass dein Gehirn nichts Nützliches lernen kann - und du weißt, dass du sie nicht wegschmeißen wirst, denn das würde bedeuten, dass du akzeptierst, dass du das nie wieder tun wirst.

Die Black Metal-Szene von Gaylord muss zerstört werden: Review

Die Black Metal-Szene von Gaylord muss zerstört werden: Review

Es gab viele New Wave Bewegungen im Heavy Metal. Am bekanntesten ist die New Wave of British Heavy Metal am Beispiel von Iron Maiden.

Das MERN Stack - Login System mit MongoDB, Express, React (mit Redux Toolkit Middleware, TypeScript, Material-UI) und Node.js.

Das MERN Stack - Login System mit MongoDB, Express, React (mit Redux Toolkit Middleware, TypeScript, Material-UI) und Node.js.

In diesem Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein Anmeldesystem erstellen und integrieren, um einen Serviceabruf zu tätigen und einen Benutzer mithilfe des MERN-Stacks (Mongo-Express-React-Node.js) zu validieren.

Language