Eine Nacht in Atlantic City zum 95. Geburtstag von Miss America

„Zu Harrah. HARRAH'S! " Die Frau stieg am Sonntag um 16 Uhr in den meist leeren Greyhound-Bus nach Atlantic City. Der Bus roch nach Hafenbehörde und Reinigungsflüssigkeit. Seine begrenzten Fahrer waren eine Reihe von Sorten der Erde, die nur im Nahverkehr zu sehen waren: ein erschöpfter Reisender, der mit unhandlichem Gepäck im Schlepptau nach New Jersey zurückkehrte, zwei junge Frauen mit großen Augen, die von einer Glückssträhne träumten, eine offensichtliche Expertin, die sich müde rühmte: „ Ich habe jahrelang mit Greyhound zu tun. “

Nach mehr als zwei Stunden Fahrt setzte uns der Bus im Caesar's Palace ab, einen kurzen Spaziergang von der Promenade entfernt, wo die Überreste von Atlantic City noch immer tuckern. Der Sonnenuntergang brachte eine Abkühlung an den Strand und deutete auf den trostlosen Winter hin. Eine langsame Flut zitternder Frauen in hautengen Kleidern und himmelhohen Absätzen sickerte die klapprige Holzpromenade hinunter in Richtung Boardwalk Hall, der Heimat des Miss America-Festzuges, der jetzt im 95. Jahr seines Bestehens ist.

Diejenigen, die nicht in den Fersen schwanken wollten, nahmen Pedicabs, die nur von Männern geschoben wurden, was bedeutete, dass sie sich nicht viel schneller bewegten als diejenigen, die gingen. Eine Pedicab-Gruppe hielt wertvolle Fracht auf dem Schoß: klare Kisten mit Kronen, die beabsichtigten Empfänger unklar.

Diese Frauen waren keine Kandidaten, obwohl sie größtenteils Teil des Festspielkreises oder angrenzend daran waren. Sie trugen Schärpen und Kronen, die auf ihre früheren Ehren hinwiesen, wie Miss Connecticut Teen, die in mit Juwelen geschmückten Wohnungen herumlief, bis sie in die Halle kam, wo sie zu hochglitzernden Absätzen wechselte. Je näher die Zeit rückte, desto mehr Gruppenfotos wurden gestellt. ABC fing an, B-Roll einer kleinen Gruppe schreiender Fans zu drehen, die im Fernsehen größer aussehen würden. Männer in Anzügen wurden nachträglich in die Menge gestreut. Es fühlte sich an wie ein Abschlussball im Fernsehen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Wörter verwendet werden, um dieses Milieu zu beschreiben, mit denen Miss America am liebsten in Verbindung gebracht werden möchte: „Stil, Service, Wissenschaft und Erfolg“, der Slogan der Organisation, dargestellt durch die vier Punkte auf der Miss America-Krone. ( fourpoints war auch der Name des ehemaligen MAO-Magazins.) Es sind keine Worte , die der Durchschnittsamerikaner unbedingt mit der Marke verbindet, aber sie sind diejenigen, an die sich Miss America - oder zumindest die Organisation, der sie angehört - erinnern soll .

Die ersten drei Nächte von Miss America sind außerhalb von Atlantic City nicht zu sehen. Der vierte Sonntag ist der einzige, der im Fernsehen gezeigt wird. In diesem Jahr hat ABC alles getan, um sicherzustellen, dass sich die Leute einschalten, und die Bühne mit einer Reihe von zufälligen, netzwerkverbundenen Prominenten gefüllt. Moderator Chris Harrison von The Bachelor war zurück, zusammen mit Brooke Burke und dem Musikkurator Nick Jonas, der "Worth It" von Fifth Harmony als das Lied auswählte, zu dem die Frauen den Badeanzug-Teil des Wettbewerbs aufführen würden. Die Kirsche an der Spitze war die Rückkehr von Vanessa Williams , der einzigen Gewinnerin, die der Festzug jemals zum Rücktritt gezwungen hatte, und der ersten schwarzen Miss America, die noch dazu kam.

Der Badeanzug-Teil des Programms ist der Teil des Festzuges, der seit langem die negativste Aufmerksamkeit erhalten hat. es war an dieser Promenade im Jahr 1968 , wo der Begriff „BH-burning“ ungenau wurde ein gemeinsamer Weg Feministinnen seit Jahren zu beschreiben , zu kommen.

1968 wurden berüchtigt, aber Proteste tatsächlich fortgesetzt jahrelang mit der Spannung verbleibenden statischen: Gruppen wie die National Organization for Women argumentiert , dass der Festzug für Frauen drückend war, während die Frauen argumentiert teilhat, die als Miss Wyoming 1974 Cheryl Johnson tat, dass „in Sie sagen uns im Wesentlichen, dass Sie falsch liegen, wenn Sie dort auf der Bühne stehen. Sie werden uns sagen, wie wir unser eigenes Leben führen sollen. “

"Das sagen wir ihnen nicht", fügte sie hinzu.

Die Feministinnen kämpften einen harten Kampf, aber am Ende einen halb erfolgreichen. Indem sie argumentierten, dass Miss America nach archaischen Maßstäben eingerichtet wurde, beeinflussten sie die Zuschauerzahl des Festzuges - und vielleicht sogar den Festzug selbst. In den 1970er Jahren erklärte die MAO-eigene Website: „Mit zunehmender Dynamik der Frauenbewegung richteten die Frauen von Miss America ihre Aufmerksamkeit zunehmend auf berufliche Ziele.“

Drei Jahrzehnte später würde die Organisation versuchen, eine ihrer bedrückenderen Anforderungen fallen zu lassen. Die Teilnehmer müssen zugeben, dass sie noch nie geschieden waren oder eine Abtreibung hatten, bevor sie am Wettbewerb teilnehmen durften. Wie der AP 1999 über das Wettbewerbsverbot für diese Frauen berichtete:

Horn zitierte Miss America als „Ihr Ideal“ und fuhr fort: „Es ist in der heutigen Gesellschaft akzeptabel, aber niemand kann argumentieren, dass eine ungewollte Schwangerschaft oder Abtreibung ideal ist. Eine gescheiterte Ehe ist kein Ideal. Es ist akzeptabel und es passiert, aber es ist kein Ideal. “

Robert C. Beck, der neue Geschäftsführer und Mann hinter der Aufhebung des Verbots, wurde schnell entlassen.

Es dauerte eine Weile, bis die Boardwalk Hall fast voll war, und die über 10.000 Sitzplätze wurden nie vollständig ausgeschöpft. Frauen und Mädchen im Publikum arrangierten sich so, dass ihre funkelnden Schilder und professionell gefertigten Banner am sichtbarsten waren, und machten sich mit denen neben ihnen vertraut. („Ich sitze neben Miss Floridas Mitbewohnerin der Schwesternschaft“, schrieb die Frau mittleren Alters vor mir.) Es wurde breit geflüstert und gefragt, ob sich der Raum richtig füllen würde, da Frauen Nadeln mit den Gesichtern anderer tragen Frauen tranken ein Glas Weißwein und beschwichtigten ihre Töchter mit Pommes. Je näher Sie der Bühne kamen, desto schicker wurde die Pracht; Immerhin waren das die Leute, die definitiv im Fernsehen sein würden.

Eine Stunde vor Beginn der Live-Übertragung gab Miss America 2015 Kira Kazantsev mehreren Frauen, deren Ehemänner während des Militärs gestorben waren , Ehrentitel für Miss America . Zu dem größtenteils leeren Veranstaltungsort teilte Kazantsev ihre traurigen Geschichten mit, die anscheinend an einem Punkt selbst erstickt waren, als eine Bühne voller früherer Miss Americas - einschließlich Gretchen Carlson - die Frauen in ihre Reihen aufnahm. Dann sang Miss America 2002 die Nationalhymne. Irgendwann spielte die anscheinend berühmte Orgel der Halle . Der Raum fühlte sich wie eine Turnhalle an.

Kazantevs Geschichte als (ehemaliges) gemeines Mädchen, das ihre Schwestern beschimpfte , schien ihre Regierungszeit nicht beeinträchtigt zu haben. Das Publikum begrüßte sie lautstark. Sie hatte auf der Plattform „Liebe sollte nicht schaden: Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt“ gewonnen, ein Thema, das seit Beginn dieser Prämisse im Jahr 1989 nur geringfügig kontroverser war als die meisten anderen, die von Kandidaten ausgewählt wurden , beispielsweise Mobbing oder die neue Miss America Die Plattform der 20-jährigen Miss Georgia Betty Cantrell : "Gesunde Kinder, starkes Amerika."

"Bei Miss America geht es wirklich um Service", sagte der CEO der Miss America Organization, Sam Haskell , in einer Pressekonferenz am Sonntagabend, nachdem sie Cantrell gekrönt hatten. „Geht es in Miss America um rote Teppiche und Glamour? Absolut. Geht es bei Miss America darum, die Nationalhymne zu singen - und absolut mit jemandem wie Betty Cantrell, ich bin sicher, wir werden sie viel dafür buchen -, aber bei Miss America geht es wirklich um Service. Und darauf sind wir besonders stolz. Darauf versuchen wir uns zu konzentrieren. Miss America muss ein Service-Herz haben, und sie muss ein Herz für den Service haben. “

Mit diesem Herzen für den Dienst wird Cantrell ihr Jahr damit verbringen , „ungefähr 20.000 Meilen pro Monat zu reisen und ihren Standort alle 18 bis 36 Stunden zu wechseln“, erklärt die Organisation auf ihrer Website. "Sie bereist die Nation, um ihre Ideale zu unterstützen und anderen zu helfen."

Cantrell wurde von den vielen Nicht-Experten, die sie am Sonntagabend zwei Stunden lang beobachteten, als Überraschungssieg bezeichnet. Sie stolperte zweimal über ihr weißes Crop-Top-Kleid und warf im Grunde die Frage nach „Deflategate“ auf. (Sie musste es sich wiederholen lassen und hatte immer noch Mühe, es zu beantworten.) Aber ihre Gesangsdarbietung von „Tu Tu Piccolo Iddio“ aus Puccinis Madame Butterfly hat die Socken der Richter anscheinend talentiert umgehauen. Ihre unbestreitbare Schönheit tat wahrscheinlich nicht weh, aber in der Halle war das, was am deutlichsten war, ihr Lächeln. Jedes Mal, wenn sie erfuhr, dass sie im Wettbewerb weiter vorangekommen war, sah es so aus, als würde die Sonne aus ihrem Gesicht strahlen.

Letztes Jahr hat Last Week Tonight mit John Oliver ein vernichtendes Paket über vermeintliche 45 Millionen US-Dollar zusammengestellt, das Miss America seinen Teilnehmern jährlich in Stipendienfonds „zur Verfügung stellt“. Oliver und seine Autoren wiesen darauf hin, dass die Miss America Organization den Geldbetrag, den sie durch ihr „ Stipendienprogramm “ verschenkte, drastisch überbewertete , und Miss America räumte ein, dass dieser Bericht wahr sei.

In diesem Jahr veröffentlichte das MAO im Vorfeld des Festzuges und im Geiste der „vollen Transparenz“ ein umfangreiches Pressepaket, in dem dargelegt wird, wie viel Geld sie tatsächlich verschenken. "Obwohl genau", schrieben sie über die 45 Millionen US-Dollar, "vermittelte diese Zahl nicht die tatsächliche Akzeptanz und Nutzung von Stipendien, insbesondere in Form von Sachleistungen für Studiengebühren." In der Pressemitteilung wurde anerkannt, dass MAO im Jahr 2014 tatsächlich nur etwa 6 Millionen US-Dollar ausgegeben hat.

Grundsätzlich zählte Miss America Geld, das es nicht in die Hände ihrer Teilnehmer schafft, als Geld, das sie den Frauen „zur Verfügung stellten“. In einer hypothetischen Situation erklären sie, wie Gewinner von „Miss State“ Geld aus ihrem Praktikum in Miss America erhalten, wobei von verschiedenen Schulen zusätzliche „Verzichtserklärungen für Sachleistungen“ angeboten werden. Zuvor zählte die Miss American Organization alle diese Stipendienangebote von verschiedenen Schulen zusammen, obwohl der betreffende Miss State nur eines annehmen kann. Jetzt, erklären sie, haben sie ihre Darstellung dieses hypothetischen Geldes geändert, um anzugeben, dass nur tatsächlich akzeptiertes Geld für ihre Gesamtsumme zählt.

Miss America behauptet immer noch, dass die Organisation trotz ihrer Klarstellung „der landesweit größte Anbieter von Stipendien für junge Frauen bleibt“ (obwohl wiederum ein Großteil dieses Geldes von ihren lokalen staatlichen Festzügen stammt). Das Geld, das Teilnehmer erhalten, die Miss America nicht gewinnen, ist nachstehend aufgeführt. Was jedoch nicht berücksichtigt wird, ist, wie viel diese Frauen ausgeben müssen, um überhaupt an dieser Phase der Teilnahme an Festspielen teilzunehmen. $ 1.000 in „Nicht-Finalist Talent“ Gewinnen ist ein Tropfen auf den heißen Stein für die Jahre auf die Körperpflege, Musikunterricht, Reisen in pageants verbrachte etc.-die Berichte anzeigen , können zehn Endsumme über, je nachdem , wie lange Sie haben gewesen die Schaltung machen. (Die Organisation behauptet: " Die Teilnahme am Miss America-Programm kostet keinen Cent. Sie benötigen lediglich Engagement, Ausdauer, Talent und Ehrgeiz.")

Aber der Antrieb bleibt zumindest für einige weit verbreitet. "Junge Frauen zu Hause, können Sie sich vorstellen, Miss America zu sein?" Brooke Burke fragte das Publikum zu Beginn der Show. Die Frage wurde so formuliert, dass sie rhetorisch erscheint.

Die Rückkehr von Vanessa Williams zum Special am Sonntagabend als Head Judge wurde wegen des Skandals, der sie entthronte, und ihres späteren Ruhms trotz (oder wegen) Skandals als ziemlich große Sache angekündigt. Nach seiner Einführung sang Williams "Oh How the Years Go By" von Amy Grant, ein Lied, das eindeutig aufgrund seiner ergreifenden Texte ausgewählt wurde:

Während sie auftrat, zeigte die Kulisse hinter ihr Fotos und Schnappschüsse ihres Lebens - darunter Schlagzeilen wie „Miss America Gives Up Crown“ und das Cover des People- Magazins „I'm Hit Rock Bottom“. ("Ich fühle mich, als wäre ich nur ein Opferlamm. Die Vergangenheit ist einfach aufgetaucht und hat mich getreten. Ich fühlte mich betrogen und verletzt, als wäre ich vergewaltigt worden", sagte Williams dann.)

Obwohl in der Pressemitteilung, in der Williams Rückkehr angekündigt wurde, nicht erwähnt wurde, warum sie vom Festzug verdrängt worden war, musste das Ereignis dies tun - und die Art und Weise, wie sie dies tun würden, wurde als umstritten gemeldet. Bevor die Show ausgestrahlt wurde, hatten laut TMZ „die Miss America-Leute den Eindruck, Vanessa würde sich für ihre Handlungen entschuldigen und ihr dann die Krone geben“, während Williams Berichten zufolge das Gegenteil erwartet hatte.

Ob dieser Bericht korrekt war oder nicht, Williams setzte sich durch: Sie wurde mit Standing Ovations auf die Bühne zurückgebracht. CEO Haskell nannte sich über drei Jahrzehnte lang ihre „enge Freundin“ und entschuldigte sich bei Williams („Obwohl damals keiner von uns in der Organisation involviert war ...“) für ihren Rücktritt.

"Ich möchte mich für alles entschuldigen, was gesagt oder getan wurde, was dazu führte, dass Sie sich weniger fühlten als die Miss America, die Sie sind, und die Miss America, die Sie immer sein werden", sagte er, als ihre Mutter aus dem Publikum strahlte.

Haskell wurde die derzeitige gesellschaftliche Relevanz von Miss America zugeschrieben , die den Festzug 2010 zu ABC und 2013 zu Atlantic City zurückbrachte . (Er ist offenbar auch dankbar für das John Oliver-Stipendium snafu. „Jetzt sind wir transparent geworden.“ In einem Interview sagte er: „Wir wissen jetzt genau, was wir vergeben und vergeben, und wir ändern unsere Sprache. Wir werden nie wieder sagen, dass 45 Millionen US-Dollar verfügbar sind. Wir werden nur darüber sprechen, was vergeben wird Danke, John Oliver. ”)

"Sam, so unerwartet, aber so schön", sagte Williams, bevor er sich bei ihrem Publizisten und dann bei Haskins für seine "Führung, Ihre Integrität und Ihr Zurückbringen dieses Festzuges zu dem, was er sein sollte , bedankte ." Später, während der Pressekonferenz nach der Show, fügte sie etwas verwirrend hinzu: „Es ist wunderbar, zurück zu sein - ich weiß nicht einmal, wie ich sagen soll ... der Miss America-Festzug ... aber ich wollte sagen Was auch immer das Upgrade auf dem iPhone ist, es ist nicht 2.0, aber es läuft mit Höchstgeschwindigkeit und es liegt außerhalb der Richterskala und ich bin froh, wieder Teil der Schwesternschaft zu sein. “

Haskell und Williams schienen darauf hinzudeuten, dass sich Miss America verändert, aber andere Beweise deuten darauf hin, dass es, wie schon seit Jahren, auf den letzten Beinen ist. Was soll der Festzug sein? Was war es vorher? Das Zurückbringen nach Atlantic City hat es sicherlich nicht in seine imaginären Zeiten zurückversetzt, als es bei dem Festzug nicht nur um Frauen in Badeanzügen ging - so begann Miss America buchstäblich in New Jersey. Und während es zu ABC gebracht wird, bringt es vielleicht mehr Augen, bringt es aber nicht wirklich mehr Klasse oder konzentriert sich auf Service; Während der Sendung flippten die ABC-Kameraleute immer wieder zu Williams 'unbeweglichem Gesicht, als Miss South Carolina - die schwarz ist - auf dem Bildschirm gezeigt wurde, ähnlich wie sie es beim Country-Star Brett Eldredge getan hatten, der während des Badeanzugwettbewerbs ernst aussah.

Die Beziehung zwischen Verpackung und Substanz scheint dauerhaft und irreparabel anders zu sein, als der Festzug glaubt. Die Miss American Organization sagt Substanz und projiziert Pailletten. Wie bei jedem seiner Gewinner überwältigt der äußere Glanz die Freiwilligenarbeit.

Wie auch immer, der zugrunde liegende Zweck des Festzuges für die Teilnehmer scheint sehr klar zu sein. Sie sind hier, um berühmt zu werden, oder wenn sie das nicht bekommen, erfolgreich. Williams wurde nicht nur wegen ihres dramatischen Ausstiegs oder ihres historischen Erbes zurückgebracht; Sie wurde zurückgebracht, weil sie wohl die berühmteste Miss America aller Zeiten ist. Ob sie ohne die Plattform ihren Erfolg in der Unterhaltung erzielt hätte, ist unklar; Man kann mit Sicherheit sagen, dass die meisten Teilnehmer dies nicht tun , obwohl viele von ihnen erklärt haben, dass sie gerne in die Unterhaltung gehen würden. (Die zweitplatzierten Karrieren in diesem Jahr umfassen mindestens die Leitung von gemeinnützigen Organisationen oder den Besuch der medizinischen Fakultät.)

Nachdem Williams am Sonntagabend an den Richtertisch gebracht worden war, wurde der Fokus auf die Vergangenheit dort gelegt, wo sie hingehörte. Die Hype-Frau der Show, Dena Blizzard , ehemalige Miss Jersey 1975, erinnerte das Publikum immer wieder daran, ihre Schilder hochzuhalten und in den Pausen laut zu applaudieren und zu jubeln („Diese Schilder sind so wichtig, wenn wir im Fernsehen sind“) - obwohl sie gewarnt wurden "Wissen, wer neben dir sitzt", um ein Mädchen aus einem anderen Staat nicht mit Freunden und Familie in der Nähe zu beleidigen. Ihr Job nahm eine bedeutungsvollere Rolle ein, als sie anfing, die 37 Frauen zu interviewen, die nicht in den letzten 15 waren und den Rest des Wettbewerbs auf der Bühne verbrachten, um zu sehen, wie ihre Kollegen dem Gewinn der Krone näher kamen.

Die meisten dankten ihren Freunden und ihrer Familie, denn das war es, woraus das Publikum zu bestehen schien: An manchen Stellen schien es, dass die einzigen Menschen in Amerika, die sich für Miss America interessierten, die mehreren tausend Menschen waren, die in der Boardwalk Hall saßen. Blizzard wies auch auf die ehemaligen „Staatskandidaten, die jedes Jahr wiederkommen“ im Publikum hin und bat die fairen Mitglieder, aufzustehen und eine Runde Applaus zu erhalten.

Diese Kleinstadtqualität des Festzuges wurde deutlicher, als Sie die Bildschirme betrachteten, auf denen ausgestrahlt wurde, was die Menschen zu Hause sehen konnten. Der Raum schien voller und großartiger zu sein, die Kleider funkelnder, die berühmten Leute berühmter. Aber selbst auf diesen großen Bildschirmen schien der Talentanteil des Programms eher eine Talentshow als eine fernsehwürdige zu sein, und die 20-Sekunden-Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer gesellschaftspolitischen Zeit (zu Donald Trump, Planned Parenthood, Kim Davis, Tom) Brady, Black Lives Matter und mehr) waren völlig nebensächlich. Die eigentliche Beurteilung ist geheimnisvoll und uninteressant; Die 15 besten Frauen wurden von vorläufigen Richtern ausgewählt, die niemand kennt, und die Kriterien, nach denen die prominenten Richter diese 15 Frauen einstufen, sind noch mysteriöser.

Nach dem Anstieg der Ratings mit der Rückkehr zu ABC hat sich die Popularität von Miss America abgekühlt. Die Einschaltquoten für die Sendung am Sonntagabend blieben die gleichen wie im Vorjahr, nachdem sie gegenüber dem Vorjahr bei ihrem erneuten Debüt mit rund 7 Millionen erheblich gesunken waren.

Das ist weit entfernt von den einst 75 Millionen Zuschauern, die den ersten vollständigen Miss America-Festzug sahen, als er 1959 ausgestrahlt wurde. Vieles davon hat, so wurde argumentiert, damit zu tun, wie einfach Ruhm jetzt erreicht wird. Frauen brauchen Miss America nicht, um berühmt zu werden, aber Miss America braucht sie. Der Festzug ist ein Spektakel um des Spektakels willen geworden, ein Zeichen der Vergangenheit, während er einst ein Zeichen seiner Zeit war. Es macht Nachrichten für einen kurzen Nachrichtenzyklus und ruht dann ein Jahr lang, während Miss America das Land bereist und in den lokalen Nachrichten auftaucht, wo immer sie landet.

Was ist der Zweck von Miss America? Was ist ihre Zukunft? "Stil, Service, Wissenschaft und Erfolg." Drei dieser vier haben damit zu tun, nur einem einzelnen Mädchen zu helfen, nicht Amerika insgesamt - ein Fokus, der vielleicht einen wahreren Aspekt unseres nationalen Traums widerspiegelt.

In dieser Nacht verließ ich die Halle, bevor Betty Cantrell gekrönt wurde; Ich musste einen Bus nehmen, wenn ich nicht über Nacht in Atlantic City festsitzen wollte. Die Promenade war fast leer, und nur wenige Mütter mit ihren jungen Töchtern gingen, um den Ansturm zu überwinden. "Es ist eiskalt", griff ein Wachmann, ein Gefühl, das alle Frauen im Inneren wahrscheinlich wiedergeben würden, wenn sie aussteigen würden. Der Atlantic City Bus Terminal war weniger als nichts Besonderes, der Greyhound wieder voller alter Männer, die nach Zigaretten rochen. Der Busfahrer erinnerte alle daran, dass das Trinken von Alkohol nicht erlaubt sei. Das WiFi hat nicht funktioniert. Als wir auf die Autobahn fuhren und meine Mitreisenden einschliefen, grinste Betty Cantrell wahrscheinlich von Ohr zu Ohr, ihre Regierungszeit als Miss America begann gerade erst.

Stil. Bedienung. Stipendium. Erfolg. Sag es noch einmal.

Kontaktieren Sie den Autor unter [email protected] .

Bilder über AP, Autor, Getty. Lede Bild AP / Bobby Finger.

Suggested posts

Ich bin nicht sicher, was Rihanna verkauft, aber ich weiß, dass es heftig ist

Ich bin nicht sicher, was Rihanna verkauft, aber ich weiß, dass es heftig ist

Frau auf der Straße sucht nach Zeugen. Sie zieht etwas aus ihrer Tasche.

Andere Eltern sind die schlimmste Art der Hölle

Andere Eltern sind die schlimmste Art der Hölle

Illustration von Angelica Alzona. "Ask the Matriarchy" ist eine vierteilige Ratgeberreihe, die donnerstags läuft.

Related posts

Verfolgung rassistischer Vorfälle und Hassverbrechen in Donald Trumps Great America

Verfolgung rassistischer Vorfälle und Hassverbrechen in Donald Trumps Great America

Bild über Spencer Platt / Getty Jede Woche werden wir diesen Beitrag mit Informationen über die jüngsten Hassverbrechen, rassistischen Vorfälle und Belästigungen aktualisieren, die unter Donald Trumps Präsidentschaft im ganzen Land gemeldet wurden. Wenn Sie einen Vorfall zu melden haben, senden Sie bitte eine E-Mail an tips @ jezebel.

Anzüge als Metapher für die Beziehung zwischen Prinz Harry und Meghan Markle zu sehen, ist seltsam und aufschlussreich

Anzüge als Metapher für die Beziehung zwischen Prinz Harry und Meghan Markle zu sehen, ist seltsam und aufschlussreich

Bild über USA. Am späten Mittwochnachmittag veröffentlichte The Daily Mail eine Geschichte mit der folgenden Überschrift: „Sei nicht eifersüchtig, Harry! Meghan Markle ist wieder mit ihrem Verlobten auf dem Bildschirm vereint, als Suits zum ersten Mal ausgestrahlt wird, seit ihre Beziehung zu Prinz Harry an die Öffentlichkeit gegangen ist.

Die Strafpolitik für Sex und Alkohol an der Baylor University hat Vergewaltigungsopfer wahrscheinlich davon abgehalten, sich zu melden

Die Strafpolitik für Sex und Alkohol an der Baylor University hat Vergewaltigungsopfer wahrscheinlich davon abgehalten, sich zu melden

Bild über AP. Die strengen Verhaltenskodizes der Baylor University hatten wahrscheinlich einen beunruhigenden Effekt, wenn es um die Bereitschaft der Studenten ging, sexuelle Übergriffe zu melden.

Eine katholische Universität hat Hannibal Buress 'Mikrofon wegen eines Witzes über die Geschichte des sexuellen Missbrauchs in der Kirche abgeschnitten

Eine katholische Universität hat Hannibal Buress 'Mikrofon wegen eines Witzes über die Geschichte des sexuellen Missbrauchs in der Kirche abgeschnitten

Der Comedian Hannibal Buress hat gestern Abend ein Stand-up-Set an der Loyola University Chicago aufgeführt. Aber als er einen Witz über die Geschichte des Kindesmissbrauchs und des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche machte, schnitt die Universität Berichten zufolge sein Mikrofon ab und löste beim Publikum eine Menge Buhrufe aus.

MORE COOL STUFF

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Erfahren Sie mehr über den Beziehungsstatus von Huda Kattan.

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Fans von „Succession“ können nicht umhin, Greg alias Nicholas Brauns ungewöhnlich große Größe zu bemerken. Überragt er seine Darsteller wirklich?

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Bei der Amtseinführung von Präsident Biden macht Lady Gagas kugelsicheres Kleid eine Aussage, ob Sie ihr zustimmen oder nicht.

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Mehrere der frühen Songs des Country-Stars Dolly Parton wurden verboten, im Radio zu spielen. Dieses Lied wurde nicht gespielt, weil es "zu sexuell" war.

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Unser Mini-Kreuzworträtsel wird wöchentlich aktualisiert und kombiniert unsere beliebtesten HowStuffWorks-Lesungen mit cleveren Hinweisen!

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Wäsche waschen ist schon schlimm genug, ohne sich Gedanken über die Wahl des richtigen Waschmittels machen zu müssen. Was ist also am besten? Oder ist es sogar egal?

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die Familien Fugates und Combs im ländlichen Kentucky verloren die genetische Lotterie, die beide ein seltenes rezessives Merkmal teilten, das ihre Haut bei der Heirat blau aussehen ließ. Was war die Ursache dafür? Und was ist mit den Familien passiert?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Zwei vaterlose männliche Küken werden in einem Programm aufgezogen, um den kalifornischen Kondor vor dem Aussterben zu retten. Wie sind solche „jungfräulichen“ Geburten möglich?

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Die 3-jährige Tochter von Cardi B und Offset, Kulture, zeigte auf Instagram ihre neue geflochtene Frisur.

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

Maryinka brennt

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der strategischen ukrainischen Stadt

Maryinka brennt

Die Stadt Maryinka, die ein paar Dutzend Kilometer westlich von Donezk liegt, ist ein unterberichteter Brennpunkt des anhaltenden Konflikts in der Ostukraine. Die Stadt wird größtenteils von der ukrainischen Regierung kontrolliert, aber die östlichen Teile der Stadt und die umliegenden Gebiete stehen unter separatistischer Kontrolle.

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

Wie Marvels „Herald of Galactus“ dazu beiträgt, die Investitionskompetenz zu verbessern „Ich habe die berauschende Begeisterung des Sieges gekannt. Ich habe den nagenden Schmerz der Niederlage gekannt.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

„Oreos“ nannte meine Familie Schwarze, die ihre Hautfarbe verrieten. Sie waren diejenigen, die von außen schwarz aussehen mochten, aber deren Handlungen zeigten, dass sie innen weiß waren.

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

Erkenntnisse aus der Entwicklung eines medizinischen Geräts mit Apple

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

„Ich bin mit Ihrem Gerät nicht zufrieden.“ Ich erinnerte mich an Dr.

Language