Ein Cartoon über einen Klon aus der Zukunft ist möglicherweise der beste Film des Jahres 2015

Während des diesjährigen Sundance Film Festivals haben wir, wann immer ich meinen Kritikerkollegen begegnet bin, den üblichen rituellen Austausch durchlaufen: "Was hat Ihnen bisher gefallen?" Wenn ich Filmtitel öfter hin und her gab, als ich zählen konnte, endete das Gespräch damit, dass einer oder beide von uns sagten: „Das Beste, was ich gesehen habe, ist natürlich der Don Hertzfeldt-Cartoon„ World Of Tomorrow “. Ich erwarte nicht, dass irgendetwas das übertrifft. “

Kann ein animierter Kurzfilm der beste Film auf einem Festival sein? Oder das Beste des Jahres? Denn obwohl „World Of Tomorrow“ nur 15 Minuten lang ist, ist es genauso lustig, einfallsreich und herzzerreißend wie alles, was bisher im Jahr 2015 veröffentlicht wurde, und ich wäre nicht überrascht, wenn ich diesen Anspruch am 31. Dezember geltend machen könnte. Wo ich einen Link zu einem Online-Screener hatte, schaute ich mir fast jede Nacht vor dem Schlafengehen „World Of Tomorrow“ an, als Andacht vor dem Schlafengehen. Ich habe das einige Male getan, seit Hertzfeldt den Film kürzlich als 30-Tage-Verleih über Vimeo zur Verfügung gestellt hat . Für mich ist die Kürze von „World Of Tomorrow“ kein Stolperstein, sondern eine Tugend. Wie oft ist ein so herausragender Film auch so prägnant, dass er mindestens einmal am Tag angesehen werden kann?

In „World Of Tomorrow“ geht es um zwei Emilys. Die erste, Emily Prime, ist ein Kleinkind aus unserer nahen Zukunft, das zu Beginn des Films einen Anruf auf einer ausgeklügelten Bildtelefon- / Computerkonsole beantwortet. Die Frau, die sich mit ihr in Verbindung setzt, ist eine Version von sich selbst in der dritten Generation - nennen wir sie Emily 3G -, die durch einen bald beliebten Klonprozess erstellt wurde, bei dem Menschen ihre eigenen Doppelgänger hervorbringen und dann ihre Erinnerungen in sie hochladen, um zu leben für immer. Aber 227 Jahre nach dem Anrufbeantworter von Emily Prime geht die Welt zu Ende. Emily 3G kontaktiert ihr ursprüngliches Ich, um ihr zu erzählen, wie ihr Leben in den nächsten Jahrhunderten aussehen wird.

Hertzfeldt hat gesagt, dass „World Of Tomorrow“ zum Teil von diesen alten Wissenschaftsmagazinen und kurzen Themen inspiriert wurde, die voraussagten, wie die kommenden Jahrzehnte aussehen würden, nachdem wir fliegende Autos und Lebensmittelpillen entwickelt hatten. In Hertzfeldts Zukunft ist die Menschheit von Bewahrung und Nostalgie besessen. Diejenigen, die sich nicht selbst klonen können, speichern ihre Erinnerungen in digitalen Würfeln oder lassen ihre toten Gesichter über animatronische Maschinen strecken, damit sie immer noch ein Teil des Lebens ihrer Lieben sein können. Und da Roboter den größten Teil der Arbeit erledigen, verbringen die Bürger dieser neuen, von Klonen dominierten Kultur die meiste Zeit damit, auf alte Erinnerungen zuzugreifen, um zu verstehen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. In den letzten Jahren, erklärt Emily 3G, starren die meisten Menschen auf Bildschirme.

Dieses Bild der unendlichen Regression - Klone beobachten Klone beobachten Klone - ist ein guter Ausgangspunkt, um zu verstehen, was an „World Of Tomorrow“ so besonders ist. Am wichtigsten ist, dass es humorvoll ist. Ich möchte die Komödie nicht durch Übererklärungen töten, aber die Einstellung von Menschen, die sich an sich selbst erinnern und sich an Erinnerungen erinnern, funktioniert aufgrund der leeren Ausdrücke, gepaart mit der ganzen Idee von Bildschirmen innerhalb von Bildschirmen. Es ist auch ein trauriges Bild, bei dem die Figur weniger animiert (und buchstäblich blauer) wird, je weiter sie von der ursprünglichen Erinnerung abweicht. Das Bild ist ästhetisch ansprechend und fügt Schichten von Linien und Formen hinzu, die durch den Rahmen driften, wodurch der Rahmen eine Tiefe erhält, die die allgemeine Ebenheit der Zeichen und der Umgebung verschleiert. Dies geht während des gesamten Kurzfilms weiter: Es ist fast immer etwas in Bewegung um die beiden Emilys, die selbst größtenteils statisch bleiben.

Dies war der Trend in Hertzfeldts Arbeit hin zu mehr visueller Dichte. Der Animator machte zuerst mit Strichmännchen und kranken Witzen in Cartoons wie "Billy's Balloon" (1998) und "Rejected" (2000) auf sich aufmerksam, aber in den letzten zehn Jahren mischte er Minimalismus mit atemberaubenden Abstraktionen, um komplexe Erkundungen von menschliche Existenz. (Der volle Umfang von Hertzfeldts Ambitionen zeigt sich am deutlichsten in seinem Triptychon-Feature " Es ist so ein schöner Tag" , das der AV-Club 2012 zum achtbesten Film des Jahres gekürt hat .)

In „World Of Tomorrow“ beginnt Hertzfeldt mit einer Schwarz-Weiß-Seitenansicht des Bildtelefons, die nur nach einer zufälligen (und etwas unhöflichen) Zusammenstellung von Linien und Kurven aussieht. Bald jedoch wird der Bildschirm zu einem Aufruhr von Farben und Symbolen - als wäre es ein Fenster in eine Zukunft, die unser Gehirn des frühen 21. Jahrhunderts kaum verstehen kann.

Selbst wenn es in „World Of Tomorrow“ nichts außer Hertzfeldts Kunst gäbe, wäre es dennoch eine Freude. Halten Sie den Film nach dem Zufallsprinzip an und es gibt fast immer etwas Hübsches zu sehen, ob es sich um den Kontrast von dicken Charakteren und gelblichem Dunst handelt, wenn Emily 3G davor warnt, sich in der Erinnerung zu verlieren.

… Oder die schnörkellosen, lichtempfindlichen Roboter, die Emily 3G einmal auf dem Mond überwacht hat…

… Oder die Projektionen an der Wand der „Erinnerungsgalerie“, die Emily 3G später in ihrem Leben öffnet.

Was diese Bilder jedoch wirklich zum Leben erweckt, ist, wie die Besucherin aus der Zukunft sie in den Kontext ihrer persönlichen Biografie stellt. Julia Pott, die Stimme von Emily 3G, behält eine sorgfältige Monotonie bei, während sie die extreme soziale Schichtung und die fortgesetzte Verwischung der Grenzen zwischen Technologie und Biologie in ihrer Zeit beschreibt. Sie lässt beiläufig Zeilen wie „Wir sind alle zum Scheitern verurteilt, Emily Prime“ fallen und erklärt die Gefahren von Zeitreisen - die sie als ein seltsam akzentuiertes Wort ausspricht: „timeTRAVel“ - und zieht dann ihren Vorfahren sofort ohne eine Sekunde in ihre Ära dachte darüber nach, ob sie sie dabei töten könnte.

Dann erzählt sie dem kleinen Mädchen von ihrem Leben als Kopie einer Kopie einer Kopie, verflucht mit einem sich verschlechternden Verständnis dafür, warum sie existiert. Ein Großteil der Geschichte von Emily 3G dreht sich um all die Zeiten, in denen sie sich verliebt fühlte: in einen glitzernden Stein, eine Kraftstoffpumpe, ein Weltraummonster namens Simon und schließlich mit ihrem Ehemann, einem alten Klon, der mit einer organischen Kunstausstellung verwandt ist hatte als Jugendlicher genossen. Sie erklärt, dass sie, als ihr Mann starb, „keine Fähigkeit“ hatte, damit umzugehen, und dass sie jetzt meistens nur noch ruhig sitzt und sich schlecht fühlt. "Ich bin sehr stolz auf meine Traurigkeit", fügt Emily 3G hinzu, "weil es bedeutet, dass ich lebendiger bin." Es ist ein berührender Moment - aber es ist auch erstaunlich, wie viel Emotion Hertzfeldt in der Lage ist, aus diesen kleinen Stockleuten herauszupressen, nur durch die geringste Neigung des Kopfes oder indem er ein schönes Muster direkt hinter ihnen bildet.

All dies lässt „World Of Tomorrow“ schwer klingen, was der Film definitiv sein kann. Aber es ist auch häufig lustig und süß. Emily 3Gs Deadpan verleiht der Szene etwas trockenen Witz, als sie sich an die ersten Nachrichten erinnert, die ihr Großvater gesendet hat, nachdem er in einen digitalen Würfel hochgeladen wurde („Oh. Oh Gott. Oh Gott. Oh Gott. Oh mein Gott. Heilige Mutter Gottes. Oh Oh, oh, oh Gott. “) Oder wenn sie einige der Gedichte rezitiert, die von ihren verlassenen Mondrobotern geschrieben wurden („ Das Licht ist Leben. Roboter muss sich bewegen. Roboter bewegen. Aber warum? Bewegen, bewegen, bewegen. Roboter für immer bewegen Es ist auch jedes Mal unglaublich bezaubernd, wenn Emily 3G versucht, diesem verwirrten, aber freundlichen kleinen Kind (das von Hertzfeldts ebenso ahnungsloser Nichte Winona Mae geäußert wird) umwerfende Informationen zu vermitteln, das mit Fragen wie „Magst du meine Autos? ? "

Die Dynamik von Burns und Allen zwischen den beiden Emilys verstärkt eines der Hauptthemen des Films: das ständige Drücken und Ziehen zwischen dem rücksichtslosen, jugendlichen Geist der Menschheit und unserer kalten, mulmigen Rationalität. ("Jetzt ist der Neid aller Toten", sagt Emily 3G zu Emily Prime. "Okay", zwitschert das kleine Mädchen.) Sogar das visuelle Design und die Animation machen dies deutlich. Emily Prime springt mit flatternden Zöpfen ins Bild, während Emily 3G mit dünnem und flachem Haar geradeaus starrt. Und als Emily Prime von dem, was Emily 3G ihr erzählt, überwältigt wird, legt sie ihren Kopf auf die Computerkonsole und sieht aus wie ein wildes, unkontrolliertes Element, das sich über ein technologisches Wunder ergießt.

Obwohl Emily 3G von ihrem früheren Ich getrennt zu sein scheint, ist es am Ende von „World Of Tomorrow“ klar, dass sie neidisch darauf ist, wie lässig und sorglos Emily Prime ist. "Es ist ein trauriges Leben und ein langes Leben", warnt sie. "Sie werden eine tiefe Sehnsucht nach etwas verspüren, an das Sie sich nicht erinnern können." Emily 3G sagt dies gleich, nachdem sie fertig ist, was sie vorhat: eine Erinnerung aus Emily Prime (von ihr und ihrer Mutter, die einen Spaziergang macht) zu extrahieren, um sie während der bevorstehenden Apokalypse als Trost zu verwenden. Nach Hunderten von Jahren, in denen wir das Leben verlängert und Wissen erworben haben, möchten wir am Ende vielleicht alle eines Tages wirklich zurückbekommen, was wir hatten, als wir 3 waren.

Es ist schwer, über das gesamte "World Of Tomorrow" -Erlebnis zu sprechen, ohne ins Ende zu kommen. Verzeihen Sie also den folgenden Spoiler. (Oder, noch besser, pony die 3,99 $ auf , miete den Kurzfilm und komm dann zurück und lies den Rest davon.) Während des gesamten Films ist Emily 3Gs Schwielen besorgniserregend, da sie über all das Denken und Fühlen spricht, das sie hinterlassen hat im Laufe der Jahre auf ihrer persönlichen Reise zurück. Wenn sie mit Emily Prime fertig ist, schickt sie sie unweigerlich zurück in die Vergangenheit, überschreitet jedoch die Marke und scheint sie in einer verschneiten prähistorischen Landschaft zu stranden. Hertzfeldt hält diese Szene für ein paar unangenehme Sekunden fest und lässt die Musik anschwellen, als würden die Credits gleich rollen. Dann bringt er Emily Prime ohne Erklärung zurück in ihr Haus.

Das muss logischerweise passieren, denn sonst gäbe es keine Emily 3G und keinen Film. Aber ich mag es, dieses Ende als einen Moment der göttlichen Intervention von Hertzfeldt zu sehen, der einem Charakter, der zu süß zum Töten ist, einen Aufschub gewährt. "World Of Tomorrow" ist manchmal dunkel und tief besorgt über den Sinn des Lebens, aber einer der Hauptgründe, warum ich es so oft gesehen habe - und vorhabe, es so oft zu sehen - ist, dass es in die Welt starrt nichtig und dann zuckt fröhlich die Achseln. "Was für ein glücklicher Tag es ist", sagt Emily Prime, als sie außer Sichtweite springt. Und für einen Moment ist das sowieso so wahr.

Schauen Sie sich den Trailer für Ex Machina hier und RSVP für einen besonderen Fortschritt Screening auf 4/16 hier .

Suggested posts

Eddie The Eagle setzt eine dorky Brille auf eine vertraute Underdog-Geschichte

Eddie The Eagle setzt eine dorky Brille auf eine vertraute Underdog-Geschichte

Darsteller Kingsman: Der Taron Egerton des Secret Service streckt sein Kinn aus und trägt eine übergroße Brille, um weniger gut auszusehen. Eddie The Eagle trägt seine Schrulligkeit auf dem Puffärmel. Wie sein Protagonist ist der Film - ausgerechnet von Kick-Ass und Kingsman: Der Regisseur des Secret Service, Matthew Vaughn - fröhlich und unprätentiös.

Iss das nicht!

Iss das nicht!

Auch fiktive Menschen müssen essen. Manchmal enthüllt das Essen, was wir über einen Charakter wissen sollten, manchmal ist es eine angenehme Pause in der Handlung, und manchmal - (schlägt Beeren aus der Hand) ... Das ist Nightlock! Du wärst in einer Minute tot! Food Fiction ist eine fortlaufende Funktion, die sich mit einigen der denkwürdigsten Lebensmittel in der Geschichte des Geschichtenerzählens befasst.

Related posts

Ein Kind hat sein eigenes lebensgroßes BB-8 gebaut, und jetzt kannst du es auch

Ein Kind hat sein eigenes lebensgroßes BB-8 gebaut, und jetzt kannst du es auch

Es schien sicher ein Traum zu sein, als Disney und Sphero ankündigten, dass ein funktionierender BB-8-Droide rechtzeitig für die Feiertage verfügbar sein würde. Natürlich ließ diese Aufregung etwas nach, als wir entdeckten, dass das Smartphone-gesteuerte Spielzeug etwa die Größe eines Schlumpfes hatte. Es war geradezu deprimierend zu erfahren, dass es nicht die Hälfte der galaktischen Karte projizieren würde, die benötigt wird, um einen zurückgezogen lebenden Luke Skywalker zu finden.

Die unbenennbare Essenz: Was macht ein Spiel Lovecraftian?

Die unbenennbare Essenz: Was macht ein Spiel Lovecraftian?

Screenshot: Die letzte Tür / Steam HP

It Follows ist ein neuer Klassiker des Horror- und Coming-of-Age-Kinos

It Follows ist ein neuer Klassiker des Horror- und Coming-of-Age-Kinos

Es klingt wie das Zeug von Pyjamapartys, eine warnende Geschichte, die von einer Taschenlampe geflüstert oder über einer flackernden Flamme verschönert wird: Schlafen Sie mit der falschen Person, wie es die jugendliche Heldin von It Follows tut, und das namenlose Ding wird für Sie kommen. Am Stadtrand von Detroit befindet sich Jay (Maika Monroe) als Ziel dieser unerbittlichen, formverändernden Entität - ein Fluch, der durch Sex mit Hugh (Jake Weary) weitergegeben wird, ihrem hübschen, aber mysteriösen neuen Druck.

Alec Baldwin sagt, er habe den Abzug der Waffe, die Halyna Hutchins tötete, nicht gedrückt

Alec Baldwin sagt, er habe den Abzug der Waffe, die Halyna Hutchins tötete, nicht gedrückt

Mehr als einen Monat, nachdem ein antikes Revolver-Schauspieler Alec Baldwin eine Generalprobe am Set seines kommenden Films in New Mexico abgehalten hatte, unerwartet entlassen wurde, die Kamerafrau des Films, Halyna Hutchins, tötete und seinen Regisseur Joel Souza verwundete, sagt Baldwin, er habe „ keine Ahnung“ wie es passiert ist. In einem bevorstehenden Interview mit George Stephanopoulos von ABC sagt Baldwin auch, dass er nicht abgedrückt hat.

MORE COOL STUFF

Elvis Presley schlich sich einmal nach Feierabend in eine Zoohandlung und kaufte 15 Welpen: "Es war wie 101 Dalmatiner"

Elvis Presley schlich sich einmal nach Feierabend in eine Zoohandlung und kaufte 15 Welpen: "Es war wie 101 Dalmatiner"

Elvis Presleys Erfolg erlaubte ihm, Dinge zu tun, die andere nicht konnten, wie zum Beispiel die Welpen einer ganzen Zoohandlung zu kaufen.

Der Verkauf von Sunsets Maya Vander war enttäuscht, da die Handlung an das Peter Cornell-Drama gebunden war – und nicht an Immobilien (exklusiv)

Der Verkauf von Sunsets Maya Vander war enttäuscht, da die Handlung an das Peter Cornell-Drama gebunden war – und nicht an Immobilien (exklusiv)

Maya Vander wünschte, das Drama der vierten Staffel von "Selling Sunset" konzentrierte sich mehr auf Immobilien als auf Emma, ​​Christine und Peter Cornell.

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Unser Mini-Kreuzworträtsel wird wöchentlich aktualisiert und kombiniert unsere beliebtesten HowStuffWorks-Lesungen mit cleveren Hinweisen!

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Wäsche waschen ist schon schlimm genug, ohne sich Gedanken über die Wahl des richtigen Waschmittels machen zu müssen. Was ist also am besten? Oder ist es sogar egal?

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die Familien Fugates und Combs im ländlichen Kentucky verloren die genetische Lotterie, die beide ein seltenes rezessives Merkmal teilten, das ihre Haut bei der Heirat blau aussehen ließ. Was war die Ursache dafür? Und was ist mit den Familien passiert?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Zwei vaterlose männliche Küken werden in einem Programm aufgezogen, um den kalifornischen Kondor vor dem Aussterben zu retten. Wie sind solche „jungfräulichen“ Geburten möglich?

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Die 3-jährige Tochter von Cardi B und Offset, Kulture, zeigte auf Instagram ihre neue geflochtene Frisur.

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

Wie Marvels „Herald of Galactus“ dazu beiträgt, die Investitionskompetenz zu verbessern „Ich habe die berauschende Begeisterung des Sieges gekannt. Ich habe den nagenden Schmerz der Niederlage gekannt.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

„Oreos“ nannte meine Familie Schwarze, die ihre Hautfarbe verrieten. Sie waren diejenigen, die von außen schwarz aussehen mochten, aber deren Handlungen zeigten, dass sie innen weiß waren.

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

Erkenntnisse aus der Entwicklung eines medizinischen Geräts mit Apple

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

„Ich bin mit Ihrem Gerät nicht zufrieden.“ Ich erinnerte mich an Dr.

Menschen aßen die Toten während der Belagerung von Leningrad

1.500 Menschen wurden in dieser Zeit des Kannibalismus beschuldigt

Menschen aßen die Toten während der Belagerung von Leningrad

(Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält Bilder und Informationen, die Sie emotional berühren können, dem Leser wird Diskretion empfohlen) Mit der Operation Barbarossa, die die deutsche Armee auf Hochtouren brachte, hatte die sowjetische Armee, die Leningrad schützte, keine Chance, sich zu wehren. Dies haben die Deutschen berücksichtigt und beschlossen, die Stadt zu belagern.

Language