8 Fragen, die wir in der zweiten Staffel von The Handmaid's Tale wirklich beantworten möchten

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Hulu

Obwohl es einige bedeutende Änderungen und Ergänzungen gab, folgte die erste Staffel von The Handmaid's Tale der Grundstruktur von Margaret Atwoods klassischem Roman bis zum Ende von Offreds Reise. Das bedeutet, dass die nächste Saison uns eine neue Chance bietet, Gilead zu erkunden - und die Welt, in der es lebt. Wir möchten, dass uns die zweite Staffel davon erzählt.

The Handmaid's Tale wurde bereits für die zweite Staffel erneuert, und Pläne für Hulus zweiten Besuch in Gilead sind in Bewegung. In einem Interview mit The Hollywood Reporter sagte Showrunner Bruce Miller, er arbeite mit der Autorin von The Handmaid's Tale, Margaret Atwood, zusammen, um Geschichten und Handlungsstränge zu entwickeln, die zu ihrer Gesamtvision passen. Dies wird jedoch nicht einfach sein; Die Show hat bereits einige ziemlich starke Abweichungen vom Buch genommen - wie Luke am Leben ist (und seine eigene Episode bekommt) oder Offred, der herausfindet, dass sie am Ende der Staffel schwanger ist.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich diese beiden Visionen verbinden (oder kollidieren), wenn die Show offiziell über das Ende des Buches ohne Symposium hinaus in Neuland geht. Es gibt einige Dinge aus dem Buch, die noch nicht angesprochen wurden und die wir gerne in der Show sehen würden, sowie einige neue Elemente, die unser Verständnis von Gilead und seinem Platz in der Welt erweitern würden.

Gileads Aufstieg ist das Ergebnis von Angst, Panik und Opportunismus über die Unfruchtbarkeitskrise. Bisher haben wir erfahren, dass es Auswirkungen auf die USA und Mexiko hat, aber noch nicht gehört, ob es sich um eine internationale Krise handelt oder um etwas, das auf das kontinentale Nordamerika beschränkt ist. Dies wirft die Frage auf, was die Krise überhaupt ausgelöst hat und wie schlimm das Problem wirklich ist.

In dem Buch wird die Unfruchtbarkeitskrise Berichten zufolge durch übermäßigen Gebrauch der Geburtenkontrolle und den Anstieg sexuell übertragbarer Krankheiten verursacht. Der Epilog des Symposiums besagt dies ebenfalls, obwohl Gilead die Rolle, die sexuelle Befreiung von Frauen zu verurteilen, leicht hätte übertreiben können. Es gibt auch das Umweltproblem, das ebenfalls in Episode 6, "A Woman's Place", angesprochen wird. Dies könnte Umweltverschmutzung, Klimawandel oder sogar einen Atomkrieg bedeuten. Es geht darum, dass niemand wirklich gesagt hat, warum Unfruchtbarkeit auftritt und wie viele Menschen davon betroffen sind.

Es wäre großartig, einen Blick auf Menschen zu werfen, die sich mitten in der Krise befanden, um einen besseren Eindruck davon zu bekommen, was wann passiert ist. Zum Beispiel ein Rückblick, um zu zeigen, was die Regierung gegen die zunehmende Unfruchtbarkeit unternahm (oder nicht tat) - bevor Gilead aufstand, um die Vereinigten Staaten zu übernehmen.

Die Kolonien sind im Grunde genommen der Krampus von Gilead, eine sich ständig abzeichnende Bedrohung, die sich gegen schlecht benommene Bürger im religiösen Land richtet. Wenn Sie dorthin geschickt werden, sind Sie im Grunde zum Sterben verurteilt - zumindest glauben wir das. In der Show sind die Kolonien Teile Nordamerikas, die durch Verschmutzung und radioaktive Abfälle kontaminiert wurden. Gilead schickt Kriminelle, gescheiterte Dienstmädchen und andere Unmenschen dorthin, um ihr Leben als Sklaven zu leben und Giftmüll aufzuräumen, bis sie sterben.

Es gibt jedoch so viele unbeantwortete Fragen zu den Kolonien, die beantwortet werden müssen: Wie groß sind die Kolonien und kontrolliert Gilead sie alle? Sind sie so schlimm, wie die Menschen befürchten, oder hat Gilead einen Mythos geschaffen oder übertrieben, um die Menschen auf dem Laufenden zu halten? Und meine größte Frage ... versteckt sich dort Mayday? Es wäre die perfekte Deckung, solange sie sich vor Verschmutzung schützen könnten.

Von all den Problemen, die ich mit der Show habe, und es gibt einige, ist das größte die Art und Weise, wie sie mit der Timeline umgeht. Es gibt mehrere Episoden, die zeigen, wie Gilead sich in den Vereinigten Staaten ausbreitete, Anhänger gewann und sich auf die Übernahme der Regierung vorbereitete, aber es gibt immer noch keine Erklärung dafür, wie der Krieg passiert ist und wie zum Teufel die US-Bürger die Gruppe so ignoriert haben könnten das übernahm ihr Land.

Ich denke, der beste Weg, dies anzugehen, wäre ein Rückblick auf Rita, die Dienerin im Haus des Waterford. In Episode neun, "The Bridge", erfuhren wir, dass Ritas Sohn im Krieg starb, obwohl wir immer noch nicht wissen, auf welcher Seite er stand. Dies ist das Tor, um mehr über den Konflikt zu erfahren. Wenn wir eine Handlung auf Ritas Vergangenheit konzentrieren, können wir sehen, wie alles eskalierte und wie die Söhne Jakobs sich gegen eine so große Streitmacht wie das US-Militär durchsetzen konnten.

Gileads wertvollster Besitz sind Kinder, weshalb sie in erster Linie das Dienstmädchenprogramm ins Leben gerufen haben. Und doch wissen wir nicht genau , was die Republik zu tun mit ihnen. In der Show haben wir gesehen, wie die Gruppe der Gileadeaner vor dem mexikanischen Botschafter vorgeführt wurde, sowie einige Mädchen in der Schule. Wir wissen jedoch wenig darüber, wie Gileadean-Kinder erzogen werden, wie sie damit umgehen, von ihren Eltern getrennt zu werden, und welchen Zweck die Republik für sie in Zukunft haben möchte.

Da Hannahs Aufenthaltsort bekannt wurde, würde es uns einen besseren Einblick geben, wie Kinder in Gilead behandelt werden (hoffentlich mit einer älteren Schauspielerin, um der Zeitachse besser zu entsprechen), wenn wir sie ein wenig ins Rampenlicht rücken. Werden Jungen zu den Söhnen Jakobs eingezogen? Werden Mädchen als zukünftige Dienstmädchen ausgebildet, auch wenn ihre Fruchtbarkeit nicht getestet werden kann? Und welche Kinder erinnern sich an ihre Eltern und was denken sie jetzt über sie? Da die Kinder die Zukunft sind, wäre es klug zu zeigen, was genau diese Zukunft bedeutet.

Gilead mag sich vom Rest der Welt isolieren, aber Sie können verdammt gut wetten, dass der Rest der Welt sich nicht von Gilead isoliert. Wie wir im Saisonfinale „Nacht“ erfahren haben, arbeiten mehrere Länder mit Kanada zusammen, um Flüchtlinge aus der Republik aufzunehmen. Es sieht nicht so aus, als hätte Gilead viele Freunde. In der Show ist Mexiko ihr einziger bekannter Handelspartner - und in dem Buch beherbergt das Land japanische Touristen.

Jetzt, da Moira zu Luke nach Kanada gekommen ist (und Miller sagte, dass die Show teilweise dort stattfinden wird), ist es sinnvoll, den Umfang zu erweitern und uns eine Vorstellung davon zu geben, was die Welt von Gilead hält. Vielleicht soll Moira als Zeugin bei den Vereinten Nationen fungieren, um internationalen Führern zu erzählen, wie Frauen in Gilead als sexuelle Sklavinnen gehalten werden. Dies würde uns auch einen besseren Blick darauf geben, wie weit verbreitet die Unfruchtbarkeitskrise ist. Und wenn es sich um ein lokalisiertes Problem in Nordamerika handelt, ob andere Nationen sich die Mühe machen, etwas dagegen zu unternehmen.

Ich habe zuvor argumentiert, dass Tante Lydia das beste Beispiel für einen wahren Gläubigen in The Handmaid's Tale ist - und am Ende der Saison denke ich, dass das eine eiskalte Tatsache ist. Sie widmet sich ganz Gileads Mission und sieht darin den richtigen Weg für sie und den Rest des Landes. Während ihre Hingabe an ihre Dienstmädchen, wie wenn sie weinte, als Janine zu Tode gesteinigt werden sollte, darauf hindeutete, dass sie in Konflikt mit Gileads Weg geraten könnte ... könnte das nicht falscher sein. Die Liebe zu ihrem Magd war nicht trotz allem , was Gilead tut ... es ist , weil von dem, was Gilead tut.

Ich würde nichts lieber tun, als Tante Lydias Hintergrundgeschichte in der nächsten Staffel zu sehen. Wann hat sie sich der Gileadean-Sache angeschlossen und wie genau ist das zustande gekommen? Ich kann nicht glauben, dass sie aufgrund ihres Engagements für die Sache in dieses Leben gezwungen wurde. "A Woman's Place" hat in Gileads patriarchalischer Gesellschaft hervorragende weibliche Selbstzufriedenheit gezeigt - eine Geschichtsstunde über die Tanten, die sich um Lydias Reise dreht, würde dies noch verstärken.

Der Epilog des Symposiums am Ende von The Handmaid's Tale zeigt, dass es in Gilead bis zu seinem Fall viele interne Konflikte gab. Kommandanten in verschiedenen Perioden von Gileads Herrschaft verhielten sich unterschiedlich, je nachdem, wie streng die Regeln für sie waren. Es scheint keinen direkten Bürgerkrieg gegeben zu haben, aber es gab interne Konflikte, die Unzufriedenheit auslösten.

Dies ist etwas, was wir in der Figur von Andrew Pryce sehen, einem Auge, das entschlossen ist, Gilead von seiner Korruption zu „säubern“. Es scheint, als würde er in der nächsten Saison eine größere Rolle spielen, als der hochstehende moralische Kompass von Gilead, der sich weigert, sich für die anderen Kommandanten zu beugen oder zu brechen. Angesichts der Rolle von Pryce in den Söhnen Jakobs und seiner eindeutig offensichtlichen Probleme mit der Führung der Gileadeaner scheint es möglich, dass Unzufriedenheit zu etwas Größerem werden kann.

Ich persönlich würde gerne sehen, wie sich in Gilead eine Art Bürgerkrieg zwischen aufstrebenden Fraktionen zusammenbraut, der widerspiegelt, wie der Protestantismus in den Jahrhunderten nach der Reformation in Tausende von Konfessionen zersplittert ist .

Offreds Mutter ist eine Schlüsselfigur in dem Buch, die den ideologischen Konflikt zwischen Feminismus der zweiten und dritten Welle demonstriert (obwohl behauptet wurde, dass wir uns heutzutage in der vierten Welle befinden oder dieser nähern). In dem Buch erfährt Offred von Moira, dass ihre Mutter in die Kolonien geschickt wurde, was bedeutet, dass sie an erzwungener Knechtschaft in der giftigen Umgebung gestorben ist. Bisher wurde Offreds Mutter in der Serie jedoch nicht erwähnt, so dass die Tür für ihre Ankunft und ihren Einfluss auf die Geschichte weit offen stand.

Persönlich würde ich gerne Offreds Mutter als Schlüsselfigur in Mayday sehen, die Offred gerettet hatte, nachdem sie ihren Standort erfahren hatte (da sie Mayday half, ein Paket in „The Bridge“ wiederzugewinnen). Dies birgt das Risiko, sich in „Wie bequem!“ Zu wagen. Territorium, aber es würde der Show auch die Möglichkeit geben, die inneren Komplexitäten innerhalb des Feminismus als Bewegung zu demonstrieren ... im Gegensatz zu Gileads eigenen Turbulenzen durch widersprüchliche religiöse Ideologien.

Suggested posts

Hulu entfernt Astroworld: Concert From Hell-Special nach "Verwirrung" und Gegenreaktion

Hulu entfernt Astroworld: Concert From Hell-Special nach "Verwirrung" und Gegenreaktion

Verwirrung und Wut wirbelten gestern in den sozialen Medien durch, nachdem es schien, dass Hulu einen Dokumentarfilm mit dem Titel Astroworld: Concert From Hell weniger als einen Monat nach dem Tod von 10 Konzertbesuchern bei der Veranstaltung hochgeladen und beworben hatte. Was wie eine Hulu-Originaldokumentation mit eigenem Branding und eigener Beschreibung aussah, war in Wirklichkeit ein investigatives Special von Houstons Nachrichtensender ABC13/KTRK-TV, das ursprünglich am 20. November ausgestrahlt wurde.

The Nerd's Watch: Bestes Sci-Fi-, Fantasy- und Horror-Streaming im Dezember 2021

The Nerd's Watch: Bestes Sci-Fi-, Fantasy- und Horror-Streaming im Dezember 2021

Scream, Jennifers Body, eine neue Matrix, Fast Color und der ursprüngliche Spider-Man werden alle im Dezember gestreamt. Willkommen zurück bei der Nerd's Watch von io9, wo wir die riesigen Listen neuer Filme und Fernsehsendungen, die auf all Ihren Lieblings-Streaming-Diensten ankommen, auf die Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Titel reduzieren, von denen wir glauben, dass sie Ihnen am besten gefallen werden.

Related posts

Kevin Can F**k selbst endet nach Staffel 2

Kevin Can F**k selbst endet nach Staffel 2

Kevin Can F**k Himself Es ist eine schlechte Woche für gefeierte Komödien mit einer die Realität brechenden Konzeptwende, die die jeweilige zweite Staffel noch nicht ausgestrahlt hat: Nur wenige Stunden nachdem Hulu angekündigt hatte, dass Pen15 danach nicht mehr weitergeht seiner bevorstehenden zweiten Staffel (eine Entscheidung der Macher der Show und nicht des Senders), sagt TVLine, dass Kevin Can F**k Himself von AMC auch keine dritte Staffel mehr erleben wird. Die Show wurde für die zweite Staffel verlängert im Sommer, kurz nach dem dramatischen Cliffhanger der ersten Staffel (über den Eric Peterson, der Kevin selbst, mit uns sprach), und anscheinend wird diese zweite Staffel nun das Ende der Geschichte von Annie Murphys leidvoller Sitcom-Frau Allison McRoberts sein.

Hulus Pen15 bekommt keine dritte Staffel

Hulus Pen15 bekommt keine dritte Staffel

Pen15 Es kommt sehr häufig vor, dass Fernsehsendungen unerwartet enden, wenn die Netzwerke die Dinge kurz schneiden, bevor jemand ein richtiges Finale zusammenstellen kann (was die durchweg schlecht durchdachte Wiederbelebung eines Streaming-Dienstes erfordert), aber es kommt selten vor, dass das Netzwerk „wir“ sagt. Ich möchte mehr“ und die Macher der Show antworten mit einem „Nee, wir sind gut“. Leider ist das gerade bei Hulus gefeierter Comedy-Serie Pen15 passiert.

10 mühelos coole Animes, die du dir ansehen solltest, bevor der Cowboy Bebop von Netflix herauskommt

10 mühelos coole Animes, die du dir ansehen solltest, bevor der Cowboy Bebop von Netflix herauskommt

Es ist schwer zu wissen, was man von Netflix' Live-Action Cowboy Bebop halten soll, besonders wenn wir so wenig darüber wissen, selbst zwei Monate nach dem Start am 19. November.

Die 10 'Seinfeld'-Folgen, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie sie noch nie zuvor gesehen haben (nicht, dass daran etwas nicht stimmt)

Die 10 'Seinfeld'-Folgen, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie sie noch nie zuvor gesehen haben (nicht, dass daran etwas nicht stimmt)

Vor mehr als 30 Jahren brachten Larry David und Jerry Seinfeld eine beeindruckende Innovation in die TV-Sitcom: Protagonisten, die durchweg schreckliche Menschen sind. Klar, verheiratet.

MORE COOL STUFF

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Ist Huda Beauty verheiratet mit Huda Kattan?

Erfahren Sie mehr über den Beziehungsstatus von Huda Kattan.

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Wie groß ist Nicholas Braun aus „Succession“?

Fans von „Succession“ können nicht umhin, Greg alias Nicholas Brauns ungewöhnlich große Größe zu bemerken. Überragt er seine Darsteller wirklich?

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Warum Lady Gaga bei dieser Performance ein kugelsicheres Kleid trug

Bei der Amtseinführung von Präsident Biden macht Lady Gagas kugelsicheres Kleid eine Aussage, ob Sie ihr zustimmen oder nicht.

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Der Dolly-Parton-Song von 1972, den einige Country-Radiosender nicht spielen wollten, weil sie ihn "zu sexuell" fanden

Mehrere der frühen Songs des Country-Stars Dolly Parton wurden verboten, im Radio zu spielen. Dieses Lied wurde nicht gespielt, weil es "zu sexuell" war.

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Probieren Sie unser Mini-Kreuzworträtsel aus

Unser Mini-Kreuzworträtsel wird wöchentlich aktualisiert und kombiniert unsere beliebtesten HowStuffWorks-Lesungen mit cleveren Hinweisen!

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Was funktioniert am besten: Wäschepads, Pulver- oder Flüssigwaschmittel?

Wäsche waschen ist schon schlimm genug, ohne sich Gedanken über die Wahl des richtigen Waschmittels machen zu müssen. Was ist also am besten? Oder ist es sogar egal?

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die wahre Geschichte des blauen Volkes von Kentucky

Die Familien Fugates und Combs im ländlichen Kentucky verloren die genetische Lotterie, die beide ein seltenes rezessives Merkmal teilten, das ihre Haut bei der Heirat blau aussehen ließ. Was war die Ursache dafür? Und was ist mit den Familien passiert?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Könnte der kalifornische Kondor "Jungfraugeburt" die Art retten?

Zwei vaterlose männliche Küken werden in einem Programm aufgezogen, um den kalifornischen Kondor vor dem Aussterben zu retten. Wie sind solche „jungfräulichen“ Geburten möglich?

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

Cardi B lädt JoJo Siwa zu Weihnachten zu einem Treffen mit Kulture bei den American Music Awards 2021 ein

„Cardi, ich werde sehen, was ich tun kann“, versprach der Dancing with the Stars-Finalist dem Rapper

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Cardi B und Offsets Tochter Kulture zeigt schöne neue Zöpfe auf Instagram

Die 3-jährige Tochter von Cardi B und Offset, Kulture, zeigte auf Instagram ihre neue geflochtene Frisur.

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

Selena Gomez gibt Cara Delevingne einen Kuss auf die Wange für Kiss Cam bei Knicks Game

"Sie macht so viel Spaß und ist einfach extrem abenteuerlustig", sagte Selena Gomez zuvor über ihre Freundin Cara Delevingne

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

WISSEN INVESTIEREN und Silver Surfer

Wie Marvels „Herald of Galactus“ dazu beiträgt, die Investitionskompetenz zu verbessern „Ich habe die berauschende Begeisterung des Sieges gekannt. Ich habe den nagenden Schmerz der Niederlage gekannt.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

Ich bin äußerlich weiß, aber durch und durch schwarz.

„Oreos“ nannte meine Familie Schwarze, die ihre Hautfarbe verrieten. Sie waren diejenigen, die von außen schwarz aussehen mochten, aber deren Handlungen zeigten, dass sie innen weiß waren.

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

Erkenntnisse aus der Entwicklung eines medizinischen Geräts mit Apple

Wie Apple uns durch besseres Design geholfen hat, Blindheit zu verhindern

„Ich bin mit Ihrem Gerät nicht zufrieden.“ Ich erinnerte mich an Dr.

Menschen aßen die Toten während der Belagerung von Leningrad

1.500 Menschen wurden in dieser Zeit des Kannibalismus beschuldigt

Menschen aßen die Toten während der Belagerung von Leningrad

(Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält Bilder und Informationen, die Sie emotional berühren können, dem Leser wird Diskretion empfohlen) Mit der Operation Barbarossa, die die deutsche Armee auf Hochtouren brachte, hatte die sowjetische Armee, die Leningrad schützte, keine Chance, sich zu wehren. Dies haben die Deutschen berücksichtigt und beschlossen, die Stadt zu belagern.

Language