LOADING ...

Daniel Cormiers Bestes war großartig, aber nicht groß genug

Patrick Wyman Sep 11, 2017. 15 comments

"Ich glaube, wenn Sie beide Kämpfe gewinnen", sagte Daniel Cormier, "es gibt keine Rivalität."

Cormier war

betäubt und schlummert . Die Auswirkung eines Schienbeines auf seinen Tempel und ein Dutzend Follow-up-Schläge und Ellbogen - ein paar mehr, als es unbedingt notwendig war - hatte seine Erinnerungen an die letzten paar Minuten gelöscht. Trotz alledem waren die Implikationen eines zweiten Verlustes an all-time großen Jon Jones am UFC 214 Samstag nicht auf ihm verloren.
Alles nach Daniel Cormier Got Knocked Out war eine Katastrophe

Es gibt Debatte darüber, ob die Ref wartet zu lange, um den Kampf am Samstag Licht zu stoppen ...

Weiterlesen

Jon Jones ist das beste leichte Schwergewicht aller Zeiten, vielleicht der größte Kämpfer, um jemals in einen Ring oder Käfig zu treten. Daniel Cormier ist nicht

Cormier war in Rechnung gestellt worden - und hatte sich selbst bezahlt - als der vollendeteste, am besten ausgestattete Kandidat für die 205-Pfund-Krone, die Jones seit 2011 getragen hat. Er gab Jones einen wettbewerbsfähigen Fünf-Runden-Kampf zurück im Januar 2015 und nahm eine Runde ab der Champion und hängen hart auf dem Weg zu einem Entscheidungsverlust.

Für die ersten beiden Runden des Rückkampfes gab Cormier Jones eine bessere Version des gleichen, in seinem Gesicht zu bleiben und landete saubere, harte Schläge und Tritte. Die Momente des Zögerns, die den rangy Jones zu viel Raum gegeben hatten, um zu operieren, waren weg: Das war ein aggressiveres, gefährlicher, besser vorbereitetes Daniel Cormier.

Es war noch nicht genug. Es war nicht in der Nähe, genug zu sein.

Werfen Sie einen Blick auf die Arten von TV-Shows und Filme, die jetzt beliebt sind, und denken Sie an die Hauptfiguren in ihnen. Anti-Helden und Gläubige dominieren die Szene. Ein echt heroischer Held ist passé, eine Predigt, moralisierende Erinnerung an ein weniger kompliziertes Alter. Vielleicht ist das der Grund, warum Cormier nie wirklich mit den Fans verbunden ist. In der Geschichte seiner Karriere und seinem Lauf auf den Titel, war er zweifellos der Held.

Er hat die Tragödie in seinem persönlichen Leben überwunden , vom Mord des Vaters bis zum Tod seiner dreimonatigen Tochter bei einem Autounfall. Cormier ist ein Schleifer, der Inbegriff des harten Arbeiters, der jeden Tag auftaucht und versucht, sich selbst besser zu machen, egal wie es die Maut dauert. Er ist der Mannschaftskapitän und unangefochtener Führer an der amerikanischen Kickboxing Akademie, eine Turnhalle voll von harten, kampfgeprüften Kämpfern mit jahrzehntelanger kombinierter Erfahrung. Er trainiert das Jugendringen und gibt herzliche, inspirierende Reden über die Bedeutung von harter Arbeit und Beharrlichkeit. Es scheint vielleicht kornig, aber es ist kein Akt. Cormier genuinely believes das Zeug.

Der Sport von MMA im Allgemeinen und der UFC im Besonderen hat nicht die geringste Ahnung, was mit einem solchen Kerl zu tun ist.

Er ist nicht kühl oder nervös; Er ist ein 38-jähriger Vater, der sein Sweatshirt in seine Schweißhose steckt und einen kleinen Gürtel von Fett um seinen Mittelteil hat, der niemals weggeht, egal wie fit er ist.

Der Kontrast zwischen Cormier und Jones konnte nicht klarer sein. Cormier ist kurz und stämmig, wo Jones lang ist, schlank und schlaff. Cormier ist älter und mehr Welt-müde, während Jones das noch-jugendliche Wunderkind ist. Cormier ist ein Schleifer, eine unerbittliche Kraft, deren Haltbarkeit und Tempo seine Gegner nach unten tragen, während Jones ein kreativer, unorthodoxer und scheinbar müheloser Mastermind ist.

Vor allem macht ihr Verhalten außerhalb des Käfigs sie auseinander. Cormier war nie in Schwierigkeiten; Er ist eine Autoritätsfigur und ein Vorbild. Jones, auf der anderen Seite, hat Ausgabe nach Ausgabe. Es war die DUI im Jahr 2012, die seine Bentley zerschlagen ließ. Er kam für Kokain im Jahr 2015, nur wenige Tage nach dem Schlagen Cormier. Später in diesem Jahr war er an einem Hit-and-Run-Unfall beteiligt, der eine schwangere Frau verletzte und die Szene floh. Er hat seine Bewährung verletzt. Um die Sachen auszuschalten, prüfte er Positiv auf verbotene Östrogenblocker, nur wenige Tage bevor er geplant war, um Cormier letzten Sommer zurückzukehren.

Fans haben Jones nur wirklich umarmt, als er die Goody-Two-Shoes-Action beiseite legte, die er für die ersten Jahre seiner Regierungszeit an der Spitze anzog und die Rolle der Ferse umarmte. Er rief Cormier eine Pussy an; Er hat ihn bei einer Pressekonferenz geschlagen. Nachdem er ihn das erste Mal richtig geschlagen hatte, sagte Jones: "Ich mag Daniel Cormier nicht. Ich respektiere Daniel Cormier nicht. Ich hoffe, er ist irgendwann irgendwo weinen. "

Das war der authentische Jon Jones

baddest motherfucker auf der erde . Wenn Cormier der Held sein wollte, war Jones glücklich, den Schurken zu spielen. In diesem Ort und in der Zeit sind Schurken - oder zumindest die moralisch zweideutig - was verkaufen.

Als der Rückkampf herumrollte, umarmte Cormier die Erzählung: Er war der Schleifer, der harte Arbeiter. Er war kein Papiermeister, der nur den Gürtel wegen Jones 'Indiskretionen hielt; er war dazu berechtigt. Bei UFC 214 würde er allen beweisen - Jones, der UFC, die Fans, die ihm nicht das Gute gegeben haben -, dass er es deserved , der König zu sein.

Cormier war gut für den Rückkampf vorbereitet. Er sah schneller, aggressiver und gemeiner aus. Sein Druck war scharf und effektiv, schneide den Käfig ab und zwang Jones in eine Schlacht in der Tasche und mit dem Rücken zum Zaun. Cormier landete bösartige Schläge, die jemanden weniger haltbar abgeflacht haben könnten. Er beendete seine Stanzkombinationen mit harten, schwachen Kicks, die Jones 'Beine aus ihm heraus hackten. Der Clinch, normalerweise eine von Cormiers Stärke, war eine unerwartete Schwachstelle im ersten Kampf gewesen; dieses Mal hat er Jones mit harten Schlägen gesprengt und ihn dazu gebracht, zu arbeiten, wann immer sie gefesselt sind. Ob Cormier die ersten beiden Runden gewonnen hat oder nicht - er war wahrscheinlich nicht - er war wettbewerbsfähig und tat alles, was er tun sollte, um sich in Position zu setzen, um zu gewinnen.

Als Jones den Wechsel zwischen der zweiten und der dritten Runde umdrehte, war nichts davon wichtig. Er steckte Cormier mit Kick nach Kick und gerade Punsch nach geradem Punsch. Cormiers Druck spuckte, dann hörte er auf. Als der Kick in den Tempel von Cormier schlug, war die Dynamik in Jones 'Richtung.

Es gibt einen einfachen Grund dafür: Während Cormier Jones alles gab, was er in den ersten beiden Runden hatte und machte sie so nah wie er konnte, machte Jones zwei Dinge. Zuerst sammelte er Informationen und machte genaue Liest auf Cormiers Tendenzen beim Testen verschiedener Antworten. Zweitens war Jones Bankarbeit, die sich später auszahlen würde: Zwei Drittel von Jones 'Streiks vor dem Ziel zielte Cormiers Beine und Körper. Diese waren scharfe, schädliche Streiks, die Arten von grabenden Leberstanzen, knackende runde Tritte und scharfe Knie, die einen Kämpfer-Gas-Tank säen und kämpfen werden.

Als Jones sich zu Beginn der dritten Runde entschied, hatte er schon alles herausgefunden, was Cormier zu bieten hatte. Außerdem hatte er Cormier gezwungen, ein Tempo zu kämpfen, das er nicht treffen konnte, während er die Fähigkeit von Cormier beschädigte, dieses Tempo zu behaupten, während der Kampf weiterging. Jones hatte ein kalkuliertes Risiko genommen: Er stellte sich der Gefahr eines drückenden Cormier aus und setzte sich auf, um den Austausch und die Runden zu verlieren. Die Auszahlung war jedoch in Position, um den Kampf als Ganzes zu nehmen.

Während Cormier versuchte, die einzelnen Schlachten zu gewinnen, versuchte Jones, den Krieg zu gewinnen.

So viel wie wir uns auf Jones 'physische Geschenke oder seine Kreativität konzentrieren können, ist dieser Sinn für die Gesamtstrategie, einen Kampf zu gewinnen und wie man Zweitentscheidungen trifft, die seinen strategischen Hauptzielen dienen, ist nicht zu vergleichen. Er ist buchstäblich - nicht bildlich, buchstäblich - das Beste überhaupt, wenn man liest und Anpassungen macht und herausfindet, wie sie das Gesamtziel des Gewinnens des Kampfes unterstützen. Cormier ist ein kluger Kämpfer in seinem eigenen Recht, aber es ist wie beim Vergleich Bob Ross mit Picasso. Jones ist so weit jenseits aller anderen.

Das ist es, worauf all das geschieht, all die Geschichten und Erzählungen, die Jones und Cormier erzählten, und die die UFC den Kampf für die Öffentlichkeit verkaufte. Ob Cormier eine bessere Person als Jones ist egal. Hier geht es nicht um Verdienst, oder die Hindernisse, die Cormier auf dem Weg überwinden musste. Er wollte nicht bestätigt werden, sein Status als zufälliger Champion legte sich ein für allemal aus.

Jon Jones ist der Größte, um es jemals zu tun. Daniel Cormier ist der zweitbeste.

15 Comments

Other Patrick Wyman's posts

Nach dem schwarzen Tod stieg die europäische Wirtschaft rasant an Nach dem schwarzen Tod stieg die europäische Wirtschaft rasant an

Der Schwarze Tod, die Welle der Beulenpest, die Europa nach 1348 verwüstete, markierte das endgültige Ende einer langen Periode des Wirtschaftswachs...

Was zum Teufel ist mit dem römischen Großbritannien passiert? Was zum Teufel ist mit dem römischen Großbritannien passiert?

Ein Teil unserer gemeinsamen Kultur ist eine grundlegende, im Allgemeinen unausgesprochene Annahme, dass die Dinge besser werden sollen. Unterdrück...

Wie aus Latein die romanischen Sprachen wurden Wie aus Latein die romanischen Sprachen wurden

Die lateinische Sprache ist eines der bleibenden Vermächtnisse des römischen Reiches. Wir hören es täglich in Form von direkten lateinischen Lehnwö...

Wer kümmert sich 2018 um die UFC? Wer kümmert sich 2018 um die UFC?

Die UFC hat ihre Probleme, aber eines ist als ernster und beängstigender als der Rest: Weniger und weniger Leute interessieren sich für das, was sie...

Suggested posts

Die Welt könnte untergehen, aber hier sind die Orte, an denen Sie noch auf Sport wetten können Die Welt könnte untergehen, aber hier sind die Orte, an denen Sie noch auf Sport wetten können

Sie haben vielleicht bemerkt, dass auf der Welt viel los ist. Obwohl alles abgesagt wurde.Vom Standpunkt des Glücksspiels aus (ja, wir wissen, dass G...

Bericht: Conor McGregor wird wegen zweiten sexuellen Übergriffs untersucht Bericht: Conor McGregor wird wegen zweiten sexuellen Übergriffs untersucht

Conor McGregor wird von den irischen Behörden wegen angeblicher sexueller Übergriffe auf eine Frau in einem Auto außerhalb eines Dubliner Pubs am Fr...

Israel Adesanya ist das nächste große Ding Israel Adesanya ist das nächste große Ding

Vor zwei Jahren auf dieser Website, Dr. Patrick Wyman schrieb über Die wichtigste Frage der UFC: Wo ist die nächste Generation von Stars? Es wa...

Er hatte nie die Absicht, ein politischer Dissident zu werden, aber dann fing er an, Tai Chi Meister zu verprügeln Er hatte nie die Absicht, ein politischer Dissident zu werden, aber dann fing er an, Tai Chi Meister zu verprügeln

An einem Donnerstagabend im August aktivierte ein 40-jähriger MMA-Fitnessstudio-Besitzer in Peking, Xu Xiaodong, sein VPN, hüpfte über die Internet-...

Menge wird wütend nach UFC Main Event Stopp;  Ansager versteckt unter Tabelle Menge wird wütend nach UFC Main Event Stopp; Ansager versteckt unter Tabelle

Ihr Browser unterstützt kein HTML5-Video-Tag. Klicken Sie hier, um das Original-GIF anzuzeigen Das Hauptereignis von UFC Fight Night: Yair Rodríg...

Chabib Nurmagomedow bleibt furchtbar gut und gibt Dustin Poirier den Auftrag, die Leichtgewicht-Meisterschaft zu vereinheitlichen Chabib Nurmagomedow bleibt furchtbar gut und gibt Dustin Poirier den Auftrag, die Leichtgewicht-Meisterschaft zu vereinheitlichen

Elf Monate nach seiner vorherigen Titelverteidigung gegen Conor McGregor - und der Schlägerei nach dem Spiel das führte zu einer langen Aussetzung...

Zhang Weili benötigte nur 42 Sekunden, um der erste chinesische UFC-Champion zu werden Zhang Weili benötigte nur 42 Sekunden, um der erste chinesische UFC-Champion zu werden

In diesem Mai gewann Jessica Andrade mit einer der Frauen die UFC - Meisterschaft im Strohgewicht überwältigendste Sportlichkeit Sie werden es d...

BJ Penn sagt Shirtless Guy, er soll ihn schlagen, wird ausgeknockt und findet Guy später, um zu springen und ihn zu schlagen BJ Penn sagt Shirtless Guy, er soll ihn schlagen, wird ausgeknockt und findet Guy später, um zu springen und ihn zu schlagen

Die UFC-Hall of Famer BJ Penn war am Dienstagabend Teil eines ausgedehnten Kneipenkampfes mit einem hemdlosen Mann auf Hawaiis Big Island, und TMZ h...

Ariel Helwani von ESPN wirft einen Strich durch die PR-Kampagne von Conor McGregor Ariel Helwani von ESPN wirft einen Strich durch die PR-Kampagne von Conor McGregor

Conor McGregor ist viele unangenehme Dinge. Er ist ein fest Arschloch , ein ausgesprochen Frömmler , ein reiches auffälliges arschl...

Daniel Cormier hörte nicht auf seine Ecke und es kostete ihn seinen Titel Daniel Cormier hörte nicht auf seine Ecke und es kostete ihn seinen Titel

Nach allem, was wichtig ist - das heißt, die Scorecards des Kampfes -, war Daniel Cormier im Hauptereignis von UFC 241 in drei Runden besser als sei...

Language